Veranstaltungen Wetter Webcams
St. Peter in Dorf Tirol
Geschichtsträchtiger Ortsteil am Sonnenhang oberhalb von Meran
St. Peter in Dorf Tirol
St. Peter in Dorf Tirol

St. Peter in Dorf Tirol

Geschichtsträchtiger Ortsteil am Sonnenhang oberhalb von Meran

Zwischen dem Burggraben westlich von Schloss Tirol und dem Grabbach erstreckt sich, eingebettet in Apfelwiesen, Wälder und Weinreben, die historische Fraktion St. Peter. Einst als „Kronsbichl“ bekannt und schon in der Urzeit für Siedlungszwecke genutzt, ist der sonnige Ortsteil von Dorf Tirol heute ein beliebter Startpunkt für Wanderungen durch den Naturpark Texelgruppe. Besonders erwähnenswert ist die Pfarrkirche, die der Sage nach von einem Zwergenvolk erbaut wurde, und die in ihrem Inneren wertvolle romanische Fresken sowie Malereien aus vorgotischer Zeit beherbergt. Einen Besuch wert ist auch das malerische Schloss Thurnstein, das westlich des Dorfes an den Hängen der Mutspitze liegt. 1276 wurde das Schloss ursprünglich unter dem Namen „Thurm Platzleid“ erwähnt; der Name Thurnstein scheint dagegen erstmalig um 1478 auf. Von Meran aus ist St. Peter in Dorf Tirol in ca. 10 Minuten über die Fraktion Gratsch bei Meran (Laurinstraße) erreichbar.

Sehenswertes in St. Peter
Pfarrkirche St. Peter
Pfarrkirche St. Peter
Der Volksmund überliefert, dass sich auf dem aussichtsreichen Kirchplatz einst eine der ältesten Taufkirchen der Umgebung befand. Heute steht die Pfarrkirche ...
mehr lesen