Wandern, alle Wanderungen, mittel, schwer, Fernwanderwege

Hufeisentour - Höhenweg in den Sarntaler Alpen

Die Hufeisentour in den Sarntaler Alpen in Südtirol ist insgesamt 81 Kilometer lang und kann in 7 Etappen erwandert werden.

Allgemeine Beschreibung

Wandern entlang der Hufeisentour in den Sarntaler Alpen: 7 Tage - 81 km – 4990 Höhenmeter

Die Sarntaler Hufeisentour ist ein 7 Tages Höhen- und Weitwanderweg in den Sarntaler Alpen.  Am Tschögglberg bieten sich verschiedene Zustiegsmöglichkeiten um ein Teilstück dieser panoramareichen Tour zu erwandern.

Wegbeschreibung

Unser Wandertipp entlang der Hufeisentour: Von Falzeben zur Meraner Hütte über das Kreuzjöchl zum Kreuz Joch, weiter zum Auener Joch (1926 m) und zu den Stoanernen Mandln (2000m).

Retour:

  • über die Vöraner Alm und Wurzer Alm nach Hafling
  • über die Vöraner Alm und Leadner Alm nach Vöran (retour mit dem Bus)
  • über die Möltner Kaser nach Mölten und Jenesien (retour mit dem Wanderbus Tschögglberg)
Anfahrtsbeschreibung

Über die MEBO (Schnellstraße Meran - Bozen) bis zur Ausfahrt Meran Süd, anschließend Richtung Meran, rechts weiter Richtung Hafling, abbiegen in Richtung Falzeben.

Parken

Kostenpflichtiger Parkplatz in Falzeben (Tagesgebühr € 4,00 für PKW) 

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Linienbus bis zur Haltestelle "Falzeben":

  • Linienbus 225 "Meran - Hafling - Falzeben/Vöran"
  • Linienbus 156 "Hafling - Vöran - Mölten - Jenesien"

Alle Fahrpläne und weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link: www.sii.bz.it

War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!