Veranstaltungen Wetter Webcams
Waldbaden im Feriengebiet Hafling - Vöran - Meran 2000 in Südtirol
Die heilende Wirkung des Waldes stärkt Körper und Geist
Aktiv-Waldbaden-Hafling-Voeran-Meran2000-ml
Aktiv-Waldbaden-Hafling-Voeran-Meran2000-tv

Waldbaden im Feriengebiet Hafling - Vöran - Meran 2000 in Südtirol

Die heilende Wirkung des Waldes stärkt Körper und Geist

Ein Spaziergang im Wald tut gut – das wussten schon unsere Großeltern. Japanische Forscher haben nun belegt, warum: Waldluft besteht aus vielen bioaktiven Substanzen, darunter Terpene. Das Einatmen dieser Terpene stärkt das Immunsystem, senkt Blutdruck und Blutzuckerspiegel und aktiviert den Parasympathikus, den Ruhenerv. Das Waldbaden, japanisch „Shinrin Yoku“, nutzt diese heilsamen Eigenschaften. Das gezielte Atmen, Fühlen und Spüren des Waldes soll das Wohlbefinden steigern und Stress abbauen.

Die Dörfer Hafling und Vöran liegen eingebettet zwischen weiten Wäldern. Ein Ferienaufenthalt am Tschögglberg eignet sich somit wunderbar, um den „Natural-Healing“-Trend aus Japan auszuprobieren. Dank hunderter Hektar Laub- und Nadelwald ist das achtsame, absichtslose Eintauchen in die Waldatmosphäre dieses Hochplateaus in Stadtnähe hier ein Leichtes. Ob geführt oder alleine – das entspannte Durchwandern der Wälder öffnet die Sinne.

Tipp:
Einige Hotels am Hochplateau von Hafling-Vöran-Meran 2000, etwa das Hotel Miramonti oder das Hotel Residence Mirabell, veranstalten regelmäßig „Forest-Healing“-Wanderungen.
Buchen Sie Ihren Urlaub
Planen Sie jetzt unverbindlich Ihren Traumurlaub