Veranstaltungen Wetter Webcams Kataloge bestellen Unterkunft suchen & buchen

Kratzberger See

Der Kratzberger See (2.116 m) liegt an der Ostseite des Sarntaler Westkamms am Europäischen Fernwanderweg E5. Überragt wird er von der Verdinser Plattenspitze und im Norden vom Sarntaler (Penser) Weißhorn.

Der klare Bergsee mit hellem Ufer gehört zu den sogenannten „brüllenden Seen“, denn der Überlieferung nach gibt er bei drohendem schlechten Wetter hörbare Töne von sich. Abseits der Mythologie ist der See ein beliebtes Wanderziel auf Meran 2000.

Von der Bergstation Meran 2000 aus wandert man zunächst zum Missensteinjoch und dann über den E5 zum Kratzbergersee (für geübte Geher).

Anfahrtsbeschreibung

Über die MEBO (Schnellstraße Meran - Bozen) bis zur Ausfahrt Meran Süd, anschließend Richtung Meran, rechts weiter Richtung Hafling.

Es gibt zwei Möglichkeiten den Ausgangspunkt zu erreichen:

  • Parkplatz im Naiftal, Aufstieg mit der Bergbahn Meran 2000
  • Parkplatz in Falzeben in Hafling, Aufstieg mit der Umlaufbahn Falzeben

Von der Bergstation über Wanderweg Nr. 3 zur Waidmannalm und Missensteinjoch, dem Europäischen Fernwanderweg E5 folgen bis zum See. Gehzeit: ca. 2h.

Öffentliche Verkehrsmittel

Talstation der Seilbahn Meran 2000/Naiftal:

  • Linie 1/1A

Talstation der Umlaufbahn in Falzeben:

  • Linienbus 225 "Meran - Hafling - Falzeben/Vöran"
  • Lininenbus 156 "Hafling - Vöran - Mölten - Jenesien"

Alle Fahrpläne und weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link: www.sii.bz.it

Parken
  • Kostenpflichtiger Parkplatz in Falzeben (Tagesgebühr € 4,00 für PKW)
  • Kostenloser Parplatz an der Talstation in der Naif
War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!