Joghurtmousse mit Himbeergelee

Joghurtmousse mit Himbeergelee

für 4 Personen

Zutaten
Joghurtmousse:
- 140 g Naturjoghurt
- 40 g Staubzucker
- 1,5 Blatt Gelatine, eingeweicht und aufgelöst
- 100 ml Sahne

Himbeergelee:
- 100 ml Wasser
- 70 ml Himbeersirup
- 2 Blatt Gelatine, eingeweicht und aufgelöst

Weiteres:
- 2 EL Himbeermark zum Garnieren
- 100 g Himbeeren zum Garnieren
- 1 TL Pistazien, gehackt, zum Garnieren
Zubereitung
Joghurtmousse:
- In einer Schüssel Naturjoghurt und Staubzucker verrühren. 
- Gelatine dazugeben.
- Sahne steif schlagen und vorsichtig unterheben.
- Die Hälfte der Joghurtmousse in die Förmchen einfüllen und im Kühlschrank stocken lassen.

Himbeergelee:
- Wasser und Himbeersirup verrühren.
- Die aufgelöste flüssige Gelatine zum Himbeersaft geben.
- Das Himbeergelee auf 10 Grad abkühlen lassen, aber es darf nicht stocken; das Gelee soll sich, wenn man mit den Fingern probiert, kalt anfühlen.

Fertigstellung:
- Die Hälfte vom Gelee über die bereits gekühlte Joghurtmousse geben und kalt stellen, bis das Gelee stockt.
-Die restliche Joghurtmousse auf das Himbeer-Gelee geben, nochmal kühlen, dann mit dem restlichen Himbeergelee übergießen und wiederum kalt stellen.
- Joghurtmousse mit Himbeergelee aus den Förmchen lösen, auf die Teller stürzen, mit Himbeermark und Himbeeren anrichten und mit Pistazien garniert servieren.

Tipps:
- Statt Naturjoghurt können Sie Fruchtjoghurt verwenden.
- Für das Gelee können Sie auch andere Früchte wie Erdbeeren, Mangos, Pfirsiche oder Zitronen verwenden.
- Statt Himbeeren passen zur Mousse auch Marillen, Zwetschgen oder frische Waldbeeren.

Rezept:
Heinrich Gasteiger
So kocht Südtirol - eine kulinarische Reise von den Alpen in den Süden.
www.so-kocht-suedtirol.it
War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!
Lass deine Freunde daran teilhaben...
Teile Textpassagen oder ganze Stories und lass Deine Freunde wissen was dich begeistert!