Veranstaltungen Wetter Webcams
Nussstangen
Zutaten
120 g Mehl
80 g Kamut- oder Dinkelmehl
1 Msp. Backpulver
200 g Haselnüsse, fein gerieben
200 g Butter oder Pflanzenmargarine
100 g Zucker
1 Ei
1 Msp. Orangenschale, gerieben
1 EL Rum
1 Prise Salz

Weiteres
Bitterschokolade -(Kuvertüre) zum Tauchen
Zubereitung
- Mehl, Kamutmehl und Backpulver auf eine Arbeitsfläche geben und mit den Haselnüssen vermischen.
- Butter in Würfel schneiden, mit Zucker, Ei, geriebener Orangenschale, Rum und Salz verkneten, zusammen mit dem Mehlgemisch zu einem glatten Teig verarbeiten und zu einer Rolle formen.
- Den Teig zugedeckt im Kühlschrank etwa 30 Minuten ruhen lassen.
- Aus der Teigrolle Kugeln formen (10 g), daraus kleine Rollen walken.
- Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im vorgeheizten Backofen hellbraun backen.
- Die Kekse auskühlen lassen und in flüssige Bitterschokolade tauchen, auf ein Backpapier legen und trocknen lassen.

Heißluft: etwa 180 Grad
Unter-/Oberhitze: etwa 190 Grad
etwa 10 Minuten

TIPPS
- Anstelle der Haselnüsse können Sie auch Walnüsse oder Mandeln verwenden.
- Statt Kamutmehl können Sie auch Vollkornmehl verwenden.

Rezept:
Heinrich Gasteiger
So kocht Südtirol - eine kulinarische Reise von den Alpen in den Süden.
www.so-kocht-suedtirol.it
War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!
Lass deine Freunde daran teilhaben...
Teile Textpassagen oder ganze Stories und lass Deine Freunde wissen was dich begeistert!