Gegrillte Spareribs
Zutaten
Marinade
2 EL Honig
2 EL Tomatenmark
1 EL Worcestersauce oder Sojasauce
1 TL Senf
3 Knoblauchzehen
½ TL Paprika
½ TL Tabasco
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Zutaten
2 kg Spareribs
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Öl zum Grillen

Weiteres
Mais, gegrillt 
rote Zwiebel, gedünstet
süße Chilischote, gegrillt
Rosmarinzweige
Zubereitung
Marinade
- Honig mit Tomatenmark, Worcester- oder Sojasauce und Senf kurz erwärmen, bis es flüssig ist.
- Knoblauch schälen, klein hacken und dazugeben.
- Mit Paprika, Tabasco, Salz und Pfeffer würzen.
- Die Spareribs mit der Würzsauce bestreichen und mindestens ½ Stunde zugedeckt kühl stellen.

Fertigstellung
- Den Grill vorheizen.
- Spareribs auf einer Seite langsam bei mittlerer Hitze grillen. Nun das Fleisch wenden, dabei mit der Marinade bepinseln und öfters wenden.
- Weitergrillen, bis das Fleisch knusprig ist und sich von den Knochen löst.
- Spareribs in Stücke schneiden und mit gegrilltem Mais, gedünsteter Zwiebel, Chilischote und Rosmarinzweig anrichten und servieren.

180 Grad
Spareribs: etwa 25 Minuten, je nach Größe der Spareribs

Gemüsegrillsauce:
etwa 10 Minuten

TIPPS
1- Servieren Sie zu den Spareribs eine pikante Gemüsegrillsauce und einen gemischten Salat.
- Weiters passen Kartoffelsalat, Krautsalat und Speckkrautsalat zu den Spareribs.
- Man kann auch Meerrettich, Senf oder Ketchup dazureichen.

Rezept:
Heinrich Gasteiger
So kocht Südtirol - eine kulinarische Reise von den Alpen in den Süden.
www.so-kocht-suedtirol.it
War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!
Lass deine Freunde daran teilhaben...
Teile Textpassagen oder ganze Stories und lass Deine Freunde wissen was dich begeistert!