Veranstaltungen Wetter Webcams
Literaturtage Lana
im Ansitz Schallerhof Lana
Literaturtage Lana
Literaturtage Lana
Literaturtage Lana
Literaturtage Lana
20.08.-24.08.2018

"Politische Grammatik. Zur Geistesgegenwart der Dichtung"

Die traditionsreichen mittlerweile 33. Literaturtage von Lana stellen die Frage, wie und wann Literatur heute politisch ist: Wie verhält sie sich zu einer Gegenwart, wenn sie deren Themen in die künstlerische Form überträgt? Welche Übergänge werden fruchtbar zwischen Dokumentation und Sprachschöpfung, zwischen poetischem und politischem Programm, zwischen Geschichte und Verwandlung?

Mit den Dichten Liao Yiwu aus China, Sergio Raimondi aus Argentinien, Tomasz  Rózycki aus Polen und Julian Tanase aus Rumänien, mit Volker Braun, Sonja vom Brocke und Ulf Stolterfoht aus Deutschland und einem Schwerpunkt zu Thomas Brasch mit Hermann Wündrich, Martina Hanf und Angela Winkler.

Programm 2018 ist demnächst online!