Schüttelbrot-Spiralnudeln mit angeräucherten Saibling, Rucola, Oliven, Trockentomaten und Kapern

Schüttelbrot-Spiralnudeln mit angeräucherten Saibling, Rucola, Oliven, Trockentomaten und Kapern

Ein Rezept von Hotel Gasthof Waldschenke

Zutaten
150 g Roggenmehl
50 g Hartweizengrieß
50 g Gemahlenes Schüttelbrot (durch Haarsieb sieben)
2 Eier
1 Tl. Olivenöl
Salz
Wasser
Kümmelpulver

1 Messerspitze Restliche Zutaten:
Angeräuchertes Psairer Saiblingsfilet
Oliven, Kapern
Getrocknete Tomaten
Rucola
Olivenöl, Salz, Pfeffer
Zubereitung
Alle Zutaten, ausgenommen Wasser, in die Nudelmaschine geben, gut verkneten, jetzt vorsichtig Wasser nach und nach dazu geben bis der Teig kleine Kügelchen formt, die Form für Spiralnudeln einspannen und aus der Maschine drücken.
Die Spiralnudeln in Salzwasser kochen.
Das Saiblingsfilet in Würfel schneiden, die Trockentomaten in Streifen schneiden, Rucola hacken, mit Oliven und Kapern in einer Pfanne leicht anwärmen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Nudeln dazugeben, gut durchschwenken, mit etwas Parmesan sofort servieren.
War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!
Lass deine Freunde daran teilhaben...
Teile Textpassagen oder ganze Stories und lass Deine Freunde wissen was dich begeistert!