Suchen & Buchen

700 Jahre Stadt Meran

2017 ist für Meran wahrlich kein Jahr wie jedes andere, wurde der Stadt doch 1317 von Heinrich von Kärnten die Stadtordnung verliehen. Dem 700-jährigen Jubiläum dieser historischen Begebenheit ist ganzjährig ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm (u. a. Ausstellungen, Feste und Konzerte) gewidmet. 

Heinrich von Kärnten verlieh Meran im Juni 1317 die erste Stadtordnung. 2017 jährt sich dieses wichtige Ereignis zum 700. Mal. Unter der Federführung der Stadtgemeinde Meran soll das Jubiläumsjahr begangen werden, um die reiche Geschichte der Stadt ins Bewusstsein zu rücken, das Zusammenleben der Sprachgruppen und der neuen Mitbürger weiter zu stärken sowie nachhaltige Investitionen in Kulturgüter zu tätigen.

700 Jahre Gastfreundschaft


Die wahre Seele der Stadt wird bereits 1317 mit der Anerkennung als Stadt und Marktplatz gelegt, ein Ort des Handels und der geschäftigen Tätigkeit, ein Treffpunkt von Menschen und Kulturen verschiedenster Himmelsrichtungen. Handel und Austausch schaffen Beziehungen und Kommunikation, neue Kulturen, Religionen, Lebensstile, Neuerungen und technische Veränderungen erreichen Meran … immer wieder. Merans Kennzeichen waren und sind die Gastfreundschaft, die Offenheit und die positive Energie, die Wohlergehen und kulturelle Vielfalt hervorgebracht haben. 2017 feiert die Stadt also auch 700 Jahre Gastfreundschaft.

Meran heute


Heute präsentiert sich die Kurstadt Meran mit ihren über 40.000 Einwohnern als touristisch und wirtschaftlich wichtiger Südtiroler Mittelpunkt. Das Zusammenleben der Sprachgruppen gelingt, die sozialen Herausforderungen werden gemeistert, ein aktives und vielfältiges Vereinsweisen sorgt für Lebendigkeit und Offenheit. Keine Stadt symbolisiert besser die Gegensätze zwischen zwei Kulturkreisen, zwischen alpin und mediterran, zwischen jung und alt, zwischen Bergen im Rücken und Tälern zu Füßen. Gerade diese Brückenfunktion gilt es noch stärker bewusst zu machen, ganz besonders im Jubiläumsjahr 2017.

Das Veranstaltungsprogramm 2017


Bereits im Dezember 2015 wurden Vereine und Institutionen der Stadt von der Gemeinde aufgerufen, sich mit ihren Ideen, Initiativen und Projekten am Jubiläumsjahr 2017 zu beteiligen. Über 150 Vorschläge wurden daraufhin eingereicht. Die Programmpunkte werden in drei Programmbroschüren, welche im Abstand von vier Monaten erscheinen (s. unten), sowie auf der Internetseite www.700xM.it beschrieben.

Besonders gespannt sein darf man auf „Meran007“, eine 40-minütige audiovisuelle Reise durch die aufregendsten Momente der Meraner Geschichte. Modernste Projektionstechnik und raffiniertes Videomapping lassen den Zuschauer an der bewegten Vergangenheit der Stadt teilhaben. „Meran007“  wird ganzjährig (an bestimmten Terminen) im Stadttheater dargeboten.

700 Jahre Stadt Meran: Fotos mit dem offiziellen Jubiläumslogo