Dinkel-Tagliatelle mit Hirschragout und Pistazien

Dinkel-Tagliatelle mit Hirschragout und Pistazien

Ein Rezept von Restaurant & Tapas Bar THE GALLERY

Zutaten
Weizenmehl 100 gr.
Dinkelmehl 100 gr.
Eier 2 Stk.
Olivenöl 150 ml
Schulter vom Hirsch 400 gr.
Zwiebeln 40 gr.
Karotten 20 gr.
Stangensellerie 20 gr.
Tomatenmark 1 EL
kräftiger Rotwein 200 ml
Fleischbrühe 300 ml
Salbeiblätter 8 Stk.
Wacholderbeeren 3 Stk.
getrocknete Steinpilze (eingeweicht & gehackt) 20 gr.
Rauke 50 gr.
Parmesan 10 gr.
Basilikumblätter 10 Stk.
Nüsse 3 Stk.
Knoblauch, kleingehackt 1 Stk.
Pistazien, kleingehackt 40 gr.
Salz, Pfeffer
Zubereitung
Zubereitungszeit: 1 Stunde
Mischen Sie beide Mehlsorten, fügen Sie Eier und 1 EL Öl hinzu und kneten Sie, bis ein geschmeidiger Teig entsteht.
Lassen Sie den Teig ca. 30 Minuten ruhen und bereiten Sie danach die Nudeln zu.
Würfeln Sie das Fleisch und das Gemüse. Rösten sie Zwiebeln, Karotten und Sellerie in 2 EL Öl an und geben sie das Fleisch dazu. Fügen Sie Tomatenmark dazu, löschen Sie mit Rotwein ab und lassen Sie alles kurz aufkochen. Gießen Sie die Brühe auf und köcheln sie das Ragout ca. 1 Stunde auf kleinem Feuer. Verfeinern sie das Ragout zum Schluss mit den Pilzen und den Gewürzen.
Mixen Sie die gewaschene und geschleuderte Rauke und den Basilikum zusammen mit 120 ml Olivenöl, den Nüssen, Salz, Pfeffer und Parmesan zu einem cremigen Pesto.
Servieren Sie die Tagliatelle mit Ragout und etwas Pesto, dekoriert mit gehackten Pistazien.
Lass deine Freunde daran teilhaben...
Teile Textpassagen oder ganze Stories und lass Deine Freunde wissen was dich begeistert!