Angelika Mühlbauer
Die in Bayern geborene und wohnhafte Ikebana-Sogetsu-Lehrerin wurde 1979 durch Zufall auf die Ikebana-Kunst aufmerksam und begann 1983 ihre Ausbildung bei Ayako Graefe in Nürnberg. Seit ihrem Abschluss hat Angelika Mühlbauer an zahlreichen Ikebana-Veranstaltungen und Workshops (u. a. mit Akane Teshigahara, Koka Fukushima, Tetsunori Kawana, Eiku Sumura, Ilse Beunen, Luca Ramacciotti und Lucio Farinelli) in verschiedenen europäischen Ländern teilgenommen.

Kontakt: muehlbauer.angelika@t-online.de
Connected
Connected
Die hochangesehene Ikebana-Künstlerin Ilse Beunen (Belgien – Sogetsu Azalea Study Group) wird ein 20 m² großes Kunstwerk aus Naturmaterialien aus dem ...