Ivo De Pellegrin

☛ Bäckerei FORNO | Rennweg 141 🖈www.forno.me * www.facebook.com/Forno-Ivo-De-Pellegrin

Achtsamkeit und Zeit - Auf dass es gut werden kann.

Das ist, wie es scheint, das Leitmotiv des jungen Ivo De Pellegrin.
Geboren und aufgewachsen ist er in Meran. Sein Studium "scienze gastronomiche" absolviert er in Pollenzo im Piemont, der Geburtsstätte der Slow Food Bewegung. Seine Erfahrungen sammelt er in der Produktion von Lebensmitteln, als Präsident von Slow Food Südtirol und nicht zuletzt in der Gastronomie wie das Ottmanngut in Meran.
2020-meran-forno-ivodepellegrin-chantalredavid-14
2020-meran-forno-ivodepellegrin-chantalredavid-10-2
Heute steht er mit einem freudigen Lächeln vor mir in seiner kürzlich eröffneten Brotboutique, dessen Interieur getreu seiner Persönlichkeit schlicht, durchdacht und ansprechend ist. Er scheint angekommen und erklärt mir, dass sein Brot vom Sauerteig bis zum fertigen Produkt drei Tage braucht, um seinen vollen Geschmack zu entfalten. Auch aus diesem Grund ist der Verkauf nur an drei Tagen in der Woche geöffnet.
2020-meran-forno-ivodepellegrin-chantalredavid-17-2
Die Rohstoffe sind bio, Dinkel, Roggen, Rotkorn, Emmer, Einkorn und wie die Körner alle heißen, die er mir stolz zeigt. Alles was er nicht aus Südtirol beziehen kann, kommt aus Europa. Zeit und Präzision und der Prozess an sich, wie aus Mehl, Wasser und Salz so etwas wunderbares wie Brot entstehen kann, sind die Elemente, die ihn faszinieren.

Ich denke damit hat Ivo sich einen Traum erfüllt und Meran eine kulinarische Bereicherung eröffnet.
War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!
Lass deine Freunde daran teilhaben...
Teile Textpassagen oder ganze Stories und lass Deine Freunde wissen was dich begeistert!