Veranstaltungen Wetter Webcams
Landesfürstliche Burg
Landesfürstliche Burg


Im 15. Jahrhundert ließ Erzherzog Sigmund von Österreich das Schloss hinter dem Rathaus – bestehend aus einem Burghof, einem Wehrgang und zwei Stockwerken mit vielen kleinen Zimmern – erbauen.

Die Landesfürstliche Burg war ab 1470 die Residenz der Fürsten von Tirol und ist ein bedeutendes historisches Wahrzeichen Merans. Sie ist eine der vollständigsten und am umfassendsten restaurierten Burgen Südtirols. Zur Ausstellung gehören die Wachstube, verschiedene Waffen aus dem 14. bis 17. Jahrhundert, Truhen, antike Kunstwerke aus dem 15. und 16. Jahrhundert, sowie das Zimmer des Kaisers mit einem der ältesten noch erhaltenen Kachelöfen.
Hier finden Sie die anderen Sehenswürdigkeiten: