Veranstaltungen Wetter Webcams Interaktive Karte
Kürbis-Kartoffelteigtaschen mit Gogonzolafonduta

Kürbis-Kartoffelteigtaschen mit Gogonzolafonduta

Ein Rezept von Hotel Restaurant Rosmarie

Zutaten
Für 4 Personen

Fülle:
- 70g Butter
- 70g Mehl
- ¼ l Sahne
- ½ l Milch
- Salz Pfeffer Muskat etwas Zitronenabrieb
- 200g Gorgonzola
- 2 Eigelb


Kartoffelkürbisteig:
- 500g mehlige Kartoffeln gekocht und passiert
- 200g Kürbis geschält im Ofen bei 120°C weichgegart und passiert
- 200g Mehl
- 2 Eigelb
- Salz, Pfeffer, Muskat
Zubereitung
Fülle:
Mit Butter und Mehl eine helle Mehlschwitze herstellen, Sahne und Milch dazu rühren, würzen und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Von der Flamme nehmen und den Käse und das Eigelb dazugeben und glattrühren. Die Masse auskühlen lassen.

Kartoffelkürbisteig:
Alle Zutaten zusammen zu einem glatten Teig kneten, etwas Mehl auf die Arbeitsfläche streuen und den Teig mit dem Nudelholz ca. ½ cm dick ausrollen, mit einem runden Ausstecher mit ca. 6cm Durchmesser ausstechen und mit der Käsecreme füllen. Dann die Teigtaschen zusammenlegen und zu Halbmonde formen. Die Teigtaschen in Salzwasser ca. 8 Minuten lang köcheln, auf die Teller geben mit Parmesan und brauner Butter, Amarettobrösel, Schnittlauch und drei Scheiben Speck in Röschen geformt oben drauf servieren. Mit Thymianzweigen garnieren.
War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!
Lass deine Freunde daran teilhaben...
Teile Textpassagen oder ganze Stories und lass Deine Freunde wissen was dich begeistert!