Interaktive Karte
Kürbis-Kartoffelgnocchi

Kürbis-Kartoffelgnocchi

Ein Rezept von Hotel Restaurant Rosmarie

Zutaten
Für 4 Personen
Zubereitungszeit 90 Minuten

Gnocchi
400 g Kürbis gekocht und passiert (nicht zu nass, evtl. abtropfen), 1 kg Kartoffeln mehlig, gekocht und gepresst, 50 g Braune Butter, 4 Eigelb, 400 g Mehl, etwas Salz, Pfeffer, Muskat

Sonstiges
2 Zucchini, etwas Knoblauch, halbe Zwiebel, 200 g Rohschinken, 200 g Ziegenfrischkäse, etwas Petersilie
Zubereitung
Einen großen Topf mit Wasser und etwas Salz zum Kochen bringen. Die Zutaten für die Gnocchi zusammenkneten (sollte das Kürbispüree eher feucht sein, etwas mehr Mehl dazugeben). Aus dem Teig dünne Rollen machen, zu Gnocchi schneiden und gleich im Wasser kochen.

Die Zucchini waschen und in Würfel schneiden. Mit dem kleingeschnittenen Knoblauch und Zwiebel in etwas Öl andünsten.

Die gekochten Gnocchi dazugeben und alles mit gehackter Petersilie gut miteinander vermengen. Im warmen Teller anrichten. Den dünn geschnittenen Rohschinken sowie den Ziegenfrischkäse darauf verteilen.
Lass deine Freunde daran teilhaben...
Teile Textpassagen oder ganze Stories und lass Deine Freunde wissen was dich begeistert!