Interaktive Karte
Polenta-Kartoffelnocken mit Tomate, Salsiccia und gehobeltem Almkäse (im Frühjahr & Sommer mit Ricotta oder Büffelmozzarella)

Polenta-Kartoffelnocken mit Tomate, Salsiccia und gehobeltem Almkäse (im Frühjahr & Sommer mit Ricotta oder Büffelmozzarella)

Ein Rezept vom Restaurant Forsterbräu Meran

Zutaten
Für 4 Personen
Zubereitungszeit: 35min.
Mehlige Kartoffeln 400 g
Eigelb 1
Weiche Butter 20 g
Weizenmehl 70 g
Gelbes oder weißes Polentamehl 40 g
Salz
Muskatnuss

Zutaten für die Salsiccia-Tomaten Sauce
Kochzeit: 30 min
Olivenöl 3 El.
Feingewürfelte weiße Zwiebel 50 g
Feingehackte Knoblauchzehe 1
Kleine Chilischote, fein geschnitten 1
Tomaten aus der Dose 400 g
Salsiccia 80 g
Weißer Pfeffer
Wenig frischer Basilikum
Wenig frische Petersilie
Wenig hochwertiges Olivenöl
Zubereitung
Anleitung zur Zubereitung
… für die Kartoffelnocken: Die Kartoffel gut waschen und in der Schale kochen. Wenn die Kartoffeln gekocht sind, noch in sehr heißem Zustand schälen und mit der Kartoffelpresse passieren. Mit dem Eigelb, der Butter und den Gewürzen sehr gut durchkneten. Nun auskühlen lassen. Jetzt die Kartoffelmasse mit dem Mehlgemisch schnell durchkneten. Nun den Teig schnell zu Kartoffelnocken weiterverarbeiten. Die Nocken nun 1 Minute im Salzwasser kochen, abseihen und in der Sauce schwenken.
… für die Salsiccia-Tomaten Sauce: Für die Sauce Zwiebel, Knoblauch und Chili ohne Farbe in Olivenöl andünsten. Nun die Dosentomaten dazugeben, würzen und 25 Minuten köcheln lassen.
In der Zwischenzeit die Wurst enthäuten, das Wurstbrät zu kleinen Bällchen formen. Diese im Ofen oder in einer beschichteten Pfanne kurz anbraten. Die fertiggekochte Tomatensauce nun mit der Bratwurst, dem Olivenöl und den frischen feingeschnittenen Kräutern fertigstellen.
Lass deine Freunde daran teilhaben...
Teile Textpassagen oder ganze Stories und lass Deine Freunde wissen was dich begeistert!