Interaktive Karte
Goldbrassen-Filet gratiniert mit Pistazien auf Spitzkohlkrautsalat und karamellisierten Äpfeln

Goldbrassen-Filet gratiniert mit Pistazien auf Spitzkohlkrautsalat und karamellisierten Äpfeln

Ein Rezept vom Restaurant Villa Heidelberg

Zutaten
Für 4 Personen
Zubereitungszeit: 60 Minuten
Goldbrassen 2 St. zu je ca. 200-250 g
Äpfel 3 St. zu je ca. 200 g
Pistazien 2-3 EL gemahlene oder Spalten
Mie de Pain ( weißes Toastbrot fein gerieben) ca. 150
Spitzkohl 200 g
Zucker 100 g
Weißwein 50-70 ml
Zubereitung
Anleitung zur Zubereitung
- Die Goldbrasse filetieren und würzen und kurz auf beiden Seiten anbraten.
- Die Pistazien mit den Mie de Pain vermengen und auf die angebratene Goldbrassen geben.
- Den Spitzkohl in feine Streifen schneiden wie ein Krautsalat.
- Die Äpfel schälen, entkernen und in Würfel oder Spalten scheiden.
- Die Goldbrasse bei Oberhitze von 180 C° für ca. 5-7 min. in den Offen geben und gratinieren lassen.
- Währenddessen den Zucker karamellisieren und mit Weißwein löschen und die Apfelspalten dazugeben.
- Den Spitzkohlkrautsalat mit Essig, Öl, Salz, Pfeffer marinieren und zusammen mit den karamellisierten Äpfeln anrichten und die gratinierte Goldbrasse darauf legen.
Lass deine Freunde daran teilhaben...
Teile Textpassagen oder ganze Stories und lass Deine Freunde wissen was dich begeistert!