Interaktive Karte
Roggenspätzle mit Lauch, Speck, Oliven und Pecorino

Roggenspätzle mit Lauch, Speck, Oliven und Pecorino

Ein Rezept von Gregor Prenn, Gasthaus Eggerhof

Zutaten
Roggenvollkornmehl 200 g
Eier 4 Stück
Wasser nach Bedarf
Salz nach Belieben
Butter 50 g
Lauch 50 g
Speck 50 g
Oliven 20 g
Brühe nach Bedarf
Pecorino gerieben 20 g
Zubereitung
Roggenmehl mit dem Salz, Wasser und Eiern zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten und
20 Min ruhen lassen.
Mit dem „Spazlhobel“ die Spätzle in kochendes Salzwasser hobeln und ca. 3 min kochen lassen.
Herausnehmen und im kalten Wasser schocken.
Speck und Lauch in Streifen schneiden, in Olivenöl anschwitzen, Oliven dazugeben und mit Brühe
ablöschen, die Spätzle dazugeben und etwas kochen lassen.
Abschmecken, kalte Butter darunter schwenken und zum Servieren mit
gerieben Pecorino bestreuen!
Lass deine Freunde daran teilhaben...
Teile Textpassagen oder ganze Stories und lass Deine Freunde wissen was dich begeistert!