Suchen & Buchen

Radwege in Südtirol

Vielfältige Radtouren für jeden Anspruch

Familientauglich durch die Obstgärten oder sportlich auf den Alpenpass – das Meraner Land in Südtirol hält abwechslungsreiche Radrouten bereit. Auf dem Etschtal-Radweg gelangen Biker in den Süden Südtirols. Die Radtour führt vom Vinschgau über die Kurstadt Meran durch Obstgärten bis nach Verona. Das Südtiroler Teilstück verläuft dabei zum Großteil parallel zur antiken Handelsstraße Via Claudia Augusta. Die historische Alpenroute ist ein bedeutender Radweg in Südtirol.

Mit dem Bahn & Bike –Angebot gelangen Radfahrer mit der Vinschger Bahn auf den Reschenpass und radeln anschließend auf der Via Claudia Augusta zurück nach Meran. Mit der Bikemobilcard nutzen Radfahrer kostengünstig Bus, Bahn und Leihfahrrad und den Bikeshuttle.

Überregionale Radrouten

  • 1
 
 

Leichte Radwanderung auf naturbelassener Strecke im Passeiertal (Meran-St. Leonhard). Länge: ca. 20 km. Höhenunterschied: ca. 370 m. Vom Zentrum Merans aus...

 
 

Naturns – Plaus – Rabland – Töll – Algund – Meran – zurück mit dem Bikeshuttle oder der Vinschger Bahn

 
 

Von Naturns aus ist die nahe gelegene Etschradroute ganz einfach mit dem Rad zu erreichen. Wer den gesamten Familienradweg von Beginn an fahren möchte, den...

 
 

Die 20 km lange Radroute entlang der Passer verspricht unvergessliche Momente mit der ganzen Familie.

 
 

Die von Kaiser Claudius in Auftrag gegebene römische Straße Via Claudia Augusta führt von der Donau über die Alpen zur Poebene und der Adria. Heute führt...

  • 1