Suchen & Buchen

Weitere Informationen

Skidepot und Pistenregeln in Südtirol

An den Tal- und Bergstationen der Skigebiete in Meran und Umgebung finden Wintersportler beheizte Skidepots. Sie ermöglichen die komfortable Aufbewahrung der Skiausrüstung für die Zeit des Urlaubes. Wintersportler geben ihre Skier abends dort ab und schlüpfen frühmorgens in trockene Ski- oder Snowboardstiefel.

Auf Südtirols Pisten gelten die FIS-Regeln. Sie garantieren allen Wintersportlern eine sichere Fahrt. Skifahrer sollten sich umsichtig verhalten und ihre Geschwindigkeit den Pisten- und Wetterbedingungen sowie den eigenen technischen und konditionellen Fähigkeiten anpassen. Nach einem Sturz muss die Piste so rasch als möglich freigeräumt werden.

Für Kinder unter 14 Jahren gilt in Italien die Helmpflicht.

 
 

Das schneesichere Skigebiet am Schnalstaler Gletscher umfasst 35 Kilometer sonnige Pisten zwischen 2.000 und 3.200 Metern Höhe.

 
 

Auf dem sonnigen Hochplateau oberhalb der Kurstadt Meran liegt das Skigebiet Meran 2000, wie geschaffen für Familien, Genussskifahrer und Wiedereinsteiger....

 
 

Das Skigebiet Schwemmalm liegt oberhalb der Ortschaft Kuppelwies an einem sonnigen, südöstlich ausgerichteten Hang. Die neun abwechslungsreichen, mit dem...

 
 

Im Wandergebiet Vigiljoch hoch über Lana zeigt sich der Winter in seiner ursprünglichsten Form. Der Hausberg von Lana ist mit der Seilbahn in wenigen...