Suchen & Buchen

Eisklettern in Südtirol

Der Eisturm Rabenstein im Passeiertal in Südtirol

Im hinteren Passeiertal ragt eine der größten und spektakulärsten Eiskletteranlagen Europas in die Höhe: Der 25 Meter hohe Eisturm Rabenstein. Anziehungspunkt für Kletterer aus Südtirol und ganz Europa, bietet der Turm Routen für Profis und Anfänger. Bis zu 18 Sportler können hier zeitgleich klettern.

Daneben fordern die vielen Eisfälle in Meran und Umgebung geübte Kletterer heraus. Die Wasserfälle im Schnalstal und im hinteren Passeiertal eröffnen Eiskletterern ein breites Spektrum an Routen mit Schwierigkeitsgraden zwischen WI 3 und WI 6 sowie Mixed Touren bis M5. Zwischen Dezember und März herrschen für das Eisklettern in Südtirol beste Bedingungen.

 
 

Die Meranerin Angelika Rainer wurde 1986 geboren und gewann bereits mit jungen 22 Jahren ihre erste Weltmeisterschaft im Eisklettern.