Veranstaltungen Wetter Webcams
Touren & Trails

Höll-Tour

Allgemeine Beschreibung

Streckenlänge in km: 17,9
Höhenmeter: Aufstieg 373m – Abfahrt 1.156m
Wegbeschaffenheit: Forstweg, Single-Trail-Abschnitte, Asphalt
Technische Anforderung: S0/S1 – überwiegend leicht

Wegbeschreibung

Seilbahn nach Aschbach, Aschbach Infopoint links Forstweg 27A bis Kreuzung, rechts abzweigen und weiter Auffahrt bis zur Kreuzung in den Stuanbruch-Trail, über Stuanbruch-Trail bis Mahlbach, rechts abzweigen auf Forstweg 30, weiter links bis zum erneuten Einstieg in den Single-Trail, diesen folgen bis zum Steinbruch, weiter über Forstweg zur Straße Quadrat, links Quadrater Straße bis Brünnl, Niederhof und Töll, zurück zum Ausgangspunkt über den Etschradweg Via Claudia Augusta.

Variante Abfahrt: Stuanbruch-Trail (S3)

Anfahrtsbeschreibung

Parken
-Saringstraße, Rabland (Parkplatz Nr. 1 am Radweg, Nähe Zugbahnhof)
ganztägig, auf den eingezeichneten Parkplätzen
-Cutraunstraße, Rabland (Parkplatz Nr. 2 am Radweg, Nähe Zugbahnhof)
ganztägig, auf den eingezeichneten Parkplätzen

Öffentliche Verkehrsmittel
Von Meran: mit der Vinschger Bahn oder dem Bus 251 nach Rabland
Vom Vinschgau: mit der Vinschger Bahn oder dem Bus 251 nach Rabland

War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!