Veranstaltungen Wetter Webcams
Hausgeräuchertes Forellenfilet auf bunten Sommersalaten & frischem Baguette Hausgeräuchertes Forellenfilet auf bunten Sommersalaten & frischem Baguette

Hausgeräuchertes Forellenfilet auf bunten Sommersalaten & frischem Baguette

Zutaten
Für 4 Personen

RÄUCHERFORELLE

2 Forellen
Salz, Pfeffer, Kräuter nach Belieben
2 El Räuchermehl

PESTO
120 ml Olivenöl
1 El Pignoli
1 El Parmesan,gerieben
40 g Basilikumblätter
20 g Petersilienblätter
½ Knoblauchzehe, fein gehackt
Tabasco, Salz, Pfeffer
Zubereitung
RÄUCHERFORELLE
Die Forellen ausnehmen, waschen, die Kiemen entfernen.
Die Fische gut würzen und etwas ziehen lassen.
In ein Räuchergerät hängen bzw. legen (wahlweise Räuchertonne, -ofen oder Tischräuchergerät). Den Fisch garen und kurz vor Ende der Garzeit durch Zugabe des Räuchermehls räuchern.

PESTO
Die Kräuter waschen und mit Küchenkrepp trockentupfen. Mit Olivenöl, Pignoli, Knoblauch in einem Mixer fein pürieren.
Den Pesto mit Salz, Pfeffer, Tabasco und Parmesan abschmecken.

Tipp
Der Pesto kann auch aus anderen Kräutern hergestellt werden z.B. Kerbel, Rucola usw.

Fertigstellung
Die Räucherforellen filetieren. Je ein Filet auf bunten, gartenfrischen Sommersalaten positionieren, mit dem Pesto bestreichen und frischem Baguette servieren.

Rezept von Andrea Steck - Gasthaus Brünnl, Quadrat/Partschins
© Foto Kurt Tappeiner - www.kurttappeiner.com
War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!
Lass deine Freunde daran teilhaben...
Teile Textpassagen oder ganze Stories und lass Deine Freunde wissen was dich begeistert!