Veranstaltungen Wetter Webcams
Apfeltiramisú mit gerösteten Mandelsplittern Apfeltiramisú mit gerösteten Mandelsplittern
Zutaten
Für 4 Personen

BISKUITROULADE

4 Eier
120 g Zucker
150 g Mehl
30 g Speisestärke
Zitronenschale
Salz
Vanille

APFELMUS, geliert
300 g Äpfel
70 ml Wasser
35 g Zucker
1 El Zitronensaft
je 1 St. Zitronenschale, Nelke,
Zimtrinde
4 Bl Gelatine, in kaltem Wasser
eingeweicht

MASCARPONECREME
1 Eigelb
1 Ei
70 g Zucker
1 Tl Eierlikör
250 ml Mascarpone
60 ml Sahne, geschlagen
Zubereitung
Biskuitroulade
Eier, Zucker und Aromen in der Rührmaschine sehr schaumig rühren.
Mehl und Speisestärke mischen, sieben, vorsichtig unterheben.
Die Masse gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen und sofort im vorgeheizten Ofen bei 200 °C ca. 8 Minuten backen.Auf ein Tuch stürzen, Papier abziehen, auskühlen lassen.

Apfelmus geliert
Apfel schälen, vierteln, entkernen. Mit den restlichen Zutaten in einen Topf geben und zugedeckt weich dünsten.
Die Gewürze entfernen und fein mixen. Gelatine ausdrücken, ins noch heiße Apfelmus einrühren,
erkalten lassen bis es leicht geliert.

Mascarponecreme
Eigelb und Ei mit Zucker im Wasserbad schaumig schlagen (bis 82°C). Kalt rühren.
Mascarpone und Eierlikör dazumengen. Zum Schluß die Schlagsahne vorsichtig unterheben.

FERTIGSTELLUNG
Eine beliebige Form mit Biskuit auslegen. Evt. mit Apfelsaft tränken.
Nun abwechselnd mit Creme, leicht geliertem Apfelmus und Biskuit schichten.
Mindestens 2 Stunden kühlen.
Vor dem Servieren portionieren, mit gerösteten Mandelblättchen bestreuen und nach Belieben garnieren.


Rezept von Andrea Steck, Gasthaus Brünnl, Quadrat/Partschins
© Foto Andrea Steck
War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!
Lass deine Freunde daran teilhaben...
Teile Textpassagen oder ganze Stories und lass Deine Freunde wissen was dich begeistert!