Orangensirup für „Kracherle“ Orangensirup für „Kracherle“
Zutaten
Für ca. 10 Flaschen

15 Orangen (unbehandelt)
4 l Wasser
6 kg Zucker
70 g Zitronensäure
Zubereitung
Die Orangen gut waschen und mit dem Sparschäler schälen. Das Wasser mit dem Zucker kurz aufkochen und abkühlen lassen.
Zitronensäure und die Orangenschalen zugeben und 24-36 Stunden zugedeckt an einem kühlen Ort ziehen lassen. Ab und zu umrühren.
Danach den Saft abseihen und in Flaschen abfüllen. Kühl und dunkel lagern.

Schon gewußt?
Vermischt mit Sprudelwasser schmeckt dieser Saft wie das „Kracherle“ (Aranciata), welches man als Kind früher auf den Almen als Belohnung fürs Kegel-Aufstellen erhalten hat.

Unser Tipp
mit den „gebrauchten“ Orangenschalen lässt sich wunderbar Orangeat herstellen. Einfach die abgetropften Orangenschalen mit Zucker bestreuen, in
einen verschließbaren Behälter geben und nach Gebrauch verwenden (für Panettone oder „Hausfreunde“)
War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!
Lass deine Freunde daran teilhaben...
Teile Textpassagen oder ganze Stories und lass Deine Freunde wissen was dich begeistert!