Interaktive Karte
alle Wanderungen, leicht, mittel, Waalwege, Themenwege

Wanderung Matatzer/Ulfaser Waalweg

Erbaut: 1820
Einkehrmöglichkeit: Ulfaser Alm, Waalerhütte
Auf Grund der Höhenlage empfiehlt sich diese Wanderung erst ab Frühsommer.
 

Anfahrtsbeschreibung

Von Meran ins Passeiertal Richtung Timmelsjoch bis nach Moos und weiter bis nach Ulfas zum Parkplatz Kratzegg.

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz beim Kratzegg Hof geht es mit kaum nennenswerter Steigung die Forststraße Tal einwärts zur Ulfaser Alm. Bei der Almhütte beginnt der schattige Waalweg, der sehr bequem durch Fichten- und Lärchenwald bis zu einer Lichtung führt und die Sicht auf das darunter liegende Passeiertal frei gibt. Am Rande des Weges steht eine bewirtschaftete, aus Holz gebaute Waalerhütte. Während der Rast hört man die Waalschelle, die in gleichmäßigem Takt kundtut, dass das Wasser unbehindert fließt. Auf halber Strecke trennt sich für kurze Zeit der Weg vom Wasser, danach verläuft er wieder parallel zum Waal.

War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!