Hauptgericht

Heimisches Lammbratl auf Kartoffel Artischocken Zucchinigeröstel

Ein Rezept von Hotel Restaurant Rosmarie

20 Min
Vorbereitungszeit
Zutaten

- 2,5 kg Lammfleisch samt Knochen geschnitten
- ein wenig Wurzelgemüse (Karotte, Sellerie, Lauch)
- 2 Zwiebeln
- 1 Knoblauch
- 2 EL Tomatenmark
- ½ l Vernatsch Rotwein
- Lorbeerblatt, Wacholderbeeren, Pfefferkörner, Rosmarin, Thymian, Petersilie grob gehackt
- 1 Glas Artischocken geschnitten
- 1 Zucchini in grobe Würfel
- 4 Pellkartoffel in Scheiben

Zubereitung
Das Lammfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in einem flachen Topf von beiden Seiten scharf anbraten, dann vom Topf entnehmen. Das Wurzelgemüse und 1 Zwiebel und 5 Zehen Knoblauch grob würfelig schneiden und in demselben Topf anrösten. Tomatenmark dazugeben, mit dem Wein zu drei Mal ablöschen und das Fleisch wieder dazugeben. Mit Wasser aufgießen bis das Lamm grad bedeckt ist, leicht Salzen und mit geschlossenen Deckel langsam schmoren. Es sollte nach 1,5 – 2 Stunden weich sein und leicht vom Knochen gehen, dann das Fleisch ausstechen, die Gewürze dazugeben und mit Kartoffelstärke leicht binden. Die Sauce abseihen und das Fleisch wieder in die Sauce geben.
Die Kartoffel in einer Teflonpfanne goldgelb rösten dann Zucchini, Artischocke, Zwiebel und 2 Knoblauchzehen dazugeben und mitrösten. Mit Salz und Pfeffer würzen und grob geschnittene Petersilie unterschwenken.
Auf 4 Teller zentral das Geröstel auflegen, 3 – 4 Stücke vom geschmorten Lamm oben drauf und mit einem Thymian und Rosmarinzweig garnieren.
Ein Rezept von: Hotel Restaurant Rosmarie
War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!
Lass deine Freunde daran teilhaben...
Teile Textpassagen oder ganze Stories und lass Deine Freunde wissen was dich begeistert!