Tag der Romanik

10.30 // Matinee mit Buchvorstellung „St. Prokulus in Naturns“

Archäologe und Mitautor Dr. Hans Nothdurfter, welcher die Leitung der Ausgrabungen bei Prokulus in den Jahren 1985 und 1986 inne hatte, wird den neuen Kunstführer vorstellen.
Ein internationales Autorenteam präsentiert in diesem Kunstführer auf Basis der neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse alles Wissenswerte rund um dieses einzigartige Baudenkmal. 14.00 – 17.00 // Vorführung zur Buchkunst und Pigmente-Werkstatt mit dem Maler und Zeichner Paolo Profaizer
Gezeigt werden Techniken und die Materialien des frühen Mittelalters. Dabei lernen Sie auch die charakteristischen Pigmente des 9. Jahrhunderts kennen.
Anschließend laden wir alle herzlich zu einem Umtrunk ein.
Die St. Prokulus Kirche bietet ganztags Führungen an.
Berühmt ist St. Prokulus für seine einzigartigen frühmittelalterlichen Wandmalereien im Inneren. Es lassen sich die keltischen Einflüsse deutlich feststellen, besonders schön am Flechtband. Kunsthistoriker stellen Verbindungen zu den schottischen und irischen Buchmalerei-Werkstätten her (Book of Kells, Evangeliar von Lindisfarne, Cutbercht Evangeliar).
freier Eintritt in Kirche und Museum.
Termine