Bei Rodungsarbeiten am Weingut Baron Widmann stieß man 1977 auf Holzteile eines römischen Rebstockes, der auf 300 n. Chr. datiert werden konnte. Kein Wunder, die unterschiedlichen Bodenbeschaffenheiten, Höhenlangen und Ausrichten prädestinieren die Lagen um das Gut zum Qualitätsweinbau. Das spiegelt sich auch im Sortiment wider, das Weißweine wie Sauvignon, Goldmuskateller oder die Cuvée Weiß, sowie die Rotweine Vernatsch und die Cuvée Rot umfasst.