Kataloge bestellen
Radfahren, Touren (auch e-Bike)

Passeiertal-Radweg

Lange, aber einfache Tour mit wenig Höhenunterschied, die größtenteils über Naturstraßen durch das Passeiertal bis in den Hauptort St. Leonhard führt.

Bei der Postbrücke (Ostende Stadtzentrum) folgt man der Radwegbeschilderung durch den Elisabethpark (Marmorstatue), wobei sich Fahrräder und Fußgänger die Promenade teilen. Kurz vor der Römerbrücke in Serpentinen ganz kurz rechts aufwärts, dann gleich wieder links über ein Steilstück und am Ortsausgang unter der Hauptstraße ins Passeiertal hindurch. Nach der Unterführung links weiter über den Radweg bis man den Fluss, die Passer, erreicht. Man fährt am orographisch linken Flussufer entlang, quert die Passer über eine moderne Stahlbrücke, fährt gerade aus, am Riffianer Fußballplatz vorbei bis zur Brücke unterhalb der Talstation der Seilbahn Hirzer. Nach der Brücke rechts abbiegen vorbei am Campingplatz. Später vorbei an der großen Hotelanlage Quellenhof nach St. Martin und weiter nach St. Leonhard. Der Weg ist bestens beschildert.
War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!