Wandern, leicht

Almerlebnisweg Pfossental

Allgemeine Beschreibung

Das Herzstück des Naturparks Texelgruppe ist das größte Seitental des Schnalstales und nur über eine einzige, teilweise steile Straße, vorbei an uralten Höfen zu erreichen. Ab dem gebührenpflichtigen Parkplatz am Vorderkaserhof geht es zu Fuß weiter.

Wegbeschreibung
Entlang des gesamten, gut begehbaren Erlebnisweges vom Vorderkaser zum Eishof erfährt der Besucher viel Interessantes und Wissenswertes über diese einzigartige Natur- und Kulturlandschaft. Mittels Schautafeln und interaktiven Elementen werden verschiedenste Themen präsentiert. Neben den Besonderheiten betreffend Flora, Fauna und Geologie erfährt der Besucher auch viel über die Almwirtschaft in diesem Tal. Beim Vorderkaser beginnend wird zunächst die Geschichte des Pfossentales vorgestellt. Einen Einblick in die Käseherstellung bietet nicht nur die erste Tafel des Almerlebnisweges, sondern vor allem die Schaukäserei beim Vorderkaser. Bei der Mitterkaser Alm lädt ein vereinfachtes Modell eines Butterkübels zum Drehen ein, wobei die aufgedruckten Texte den Meraner Höhenweg beschreiben. Informationen zur Wiedereinbürgerung des Steinwildes gibt es bei der Rableid Alm. Mit dem dort aufgestellten Fernrohr kann nach den geschickten Kletterern in den Felswänden Ausschau gehalten werden. Beim Eishof faszinieren vor allem die besonderen geologischen Gegebenheiten. Geschichten und Sagen zum Schnals- und Pfossental bilden hier den Abschluss des Erlebnisweges.
Anfahrtsbeschreibung
Schnalstal - Pfossental - Vorderkaserhof
Parken
Parkplatz Vorderkaserhof, gebührenpflichtig und unbewacht.
War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!