Suchen & Buchen

Stausee in Vernagt - ideal auch zum Fischen

Weitere Aktivitäten im Schnalstal

Fischen, Rafting, Kegeln und Paragliden im Schnalstal

Viele weitere Aktivitäten im Schnalstal laden dazu ein, den Sommer im Freien zu genießen.

Zu den beliebtesten Aktivitäten zählt das Fischen im Stausee in Vernagt. Vor allem Regen- und Bachforellen können hier gefischt werden. Spannende Erlebnisse für die ganze Familie sind eine Raftingabfahrt auf der wilden Etsch, ein Ausflug in den Hochseilgarten oder ein Schnupperkurs im Klettergarten Marchegg in der Nähe von Kurzras

Auch die Kinderspielplätze in den Ortschaften Katharinaberg, Karthaus und Unser Frau stellen beliebte Ausflugsziele für die ganze Familie dar. Die Kegelbahnen in Kurzras und Unser Frau und sind die ideale Schlechtwetter-Alternative. Für Nervenkitzel sorgen hingegen ein Paragliding-Flug und das Sportschießen am Schießstand im Dorf Unser Frau. 

 

Billard im Schnalstal

Unser Frau
Berghotel Tyrol
Tel. +39 0473 669690, täglich 8.00 - 23.00 Uhr

Vernagt
Hotel Vernagt 
Tel. +39 0473 676063

Kurzras
Hotel Gerstgras (Almbar)
Tel. +39 0473 662211, auf Anfrage täglich ab 20.30 Uhr

 

Fischen & Angeln im Schnalstal

Der Stausee in Vernagt ist mit Bach- und Regenbogenforellenbesetzt. Es sind zwei Angelruten erlaubt, es können bis zu 4 Fische (3 Tage pro Woche) entnommen werden, alle Köderarten sind erlaubt.
Zeit: 1. Mai bis 31. Oktober
Tageskarten See sind im Gasthof Edelweiss direkt in Vernagt erhältlich, Tel. +39 0473 669633

Das Fischereireglement finden Sie hier

Bitte beachten: Voraussetzung für den Erwerb einer Tageskarte in Südtirol ist die italienische Staatslizenz für Fischerei. Diese erhalten Fischer, die aus dem Ausland kommen bei der Kurverwaltung Meran, Freiheitsstraße 45, 39012 Meran, E-Mail: info@meran.eu, Tel: +39 0473 272000
Preis Staatslizenz 30,00 € - sofortige Ausstellung - Gültigkeit 10 Jahre
Weitere Informationen zum Angeln und Fliegenfischen im Vinschgau und Südtirol:
Meraner Fischerverein, Tel. +39 0473 212130 oder +39 335 1244185

 

Golf

18-Lochanlage in St. Martin im Passeiertal
Gesamtlänge von 5.719 m und Par 71 sowie Golfschule mit 4-Lochanlage, Übungsgreen und Driving Range, 
Sport & Wellness Resort Quellenhof Tel. +39 0473 641488

9-Lochanlage in Lana
Par 35. Infos Golfclub Lana – Gutshof Brandis, Tel. +39 0473 564696

 

Kegeln im Schnalstal

Automatische Kegelbahnen

Kurzras 
Hotel Gerstgras (Almbar)
Tel. +39 0473 662211, auf Anfrage ab 20.30 Uhr

Unser Frau 
Sportzone Texel
Mobil +39 333 6620358 und +39 331 4560888 (nur während den Öffnungszeiten)
MI - SA 15.00 - 01.00 Uhr, SO - MO 15.00 - 23.00 Uhr, DI Ruhetag  

Überdachte Bauern-Kegelbahn

Karthaus (Tal) 
Imbiss-Stube Unterpifrail
Tel. +39 0473 679168, täglich außer DO 10.00 - 21.00 Uhr

 

Kinderspielplätze im Schnalstal

Toben, Klettern und mehr...

Jeweils in den Ortschaften:

  • Katharinaberg
  • Karthaus
  • Unser Frau
  • Kurzras


Kleinfeldfußball

Karthaus
hinter Residence Weißkugel
Frei zugänglich

Unser Frau - Sportzone Texel
Öffnungszeiten: von 10.00-21.00 Uhr
Anmeldung Tel. +39 331 4560888

Kurzras - hinter Club Hotel Zirm
Auf Anfrage von 8.00-20.00 Uhr.
Anmeldung  Tel. +39 0473 662188

 

Minigolf

Minigolf ist eine unterhaltsame Tätigkeit für die ganze Familie. Erleben auch Sie einen spaßigen Nachmittag auf den drei Minigolfanlagen am Fuße des Nörderbergs. Das Besondere dieser Anlage ist zum einen der Ausblick auf den Sonnenberg, zum anderen die Einbettung des Minigolf-Parks in den traumhaften Nadelwald.

Minigolf-Park Naturns

Nähe Sportplatz Naturns
Bahnhofstraße 67
Mob. +39 340 1591568
www.ssvnaturns.it

Tag: Sonntag bis Freitag
Samstag Ruhetag; 12. Juli bis 13. September auch samstags geöffnet

Öffnungszeiten:
April/Oktober: 10.00 – 18.00 Uhr
Mai/Juni/September: 10.00 – 20.00 Uhr
Juli/August: 10.00 – 22.00 Uhr

Kosten: 3,00 € für Kinder, 4,00 € für Erwachsene

 

Sportschießen

Traditionelles Sommerschießen (Kleinkaliber, 100 m Distanz) 
Schießstand - Unser Frau Mitte Juli bis Anfang August

 

Pilze sammeln

An geraden Tagen können Pilze von 7.00 - 19.00 Uhr gesammelt werden, u. z. 1 kg pro Tag und Person (außerhalb der Wohnsitzgemeinden). Es ist eine Fixgebühr von € 8,00 pro Sammeltag an die Gemeinde zu entrichten. Die Einzahlung erfolgt mittels Posterlagschein. Innerhalb des Naturparks Texelgruppe ist das Pilzesammeln nicht erlaubt. Nähere Informationen finden Sie hier.