Radicchio-Risotto mit Bergbauern-Mozzarella vom Perlhof und Schüttelbrot Radicchio-Risotto mit Bergbauern-Mozzarella vom Perlhof und Schüttelbrot

Radicchio-Risotto mit Bergbauern-Mozzarella vom Perlhof und Schüttelbrot

von Dominik Lochmann vom Berggasthaus Natz in Platzers

Zutaten
Rezept für 4 Personen

- 1 Stk Zwiebeln fein geschnitten
- 300g Rundkornreis (Carnaroli)
- 80ml Weißwein
- ca 1l Fleischsuppe

- Pfeffer/Salz/Liebe

- 30g Butter kalt
- 30g Parmesan gerieben

- 1 Fladen Schüttelbrot

- 2 Stk Radicchio
- 200ml Rotwein (Lagrein)
- 100ml Balsamicoessig

- 50g Mozzarella (Hofkäserei Perl Gfrill)
Zubereitung
  1. Den Radicchio putzen, waschen und in Streifen schneiden. Die Streifen in ein Sieb geben und mehrmals mit reichlich Wasser waschen um die Bitterstoffe zu entfernen.
  2. Zwiebel schälen, klein schneiden und die Hälfte in Öl dünsten. Geschnittenen Radicchio dazugeben und ebenfalls dünsten, mit Rotwein (Lagrein) und Balsamico aufgießen und weich dünsten, bis der Wein fast vollständig eingekocht ist.
  3. Für den Reis die andere Hälfte des Zwiebels fein schneiden und in einen Topf in etwas Samenöl dünsten. Den Reis dazugeben und glasieren, mit Weißwein ablöschen und einkochen lassen.
  4. Unter ständigem Rühren nach und nach mit Fleischsuppe aufgießen, mit Salz und Pfeffer würzen und etwa 20 min Kochen lassen bis der Reis al dente ist.
  5. Den Radicchio dazu geben und mit der kalten Butter und Parmesan verfeinern, sodass eine cremige Konsistenz entsteht (evt. noch etwas Fleischsuppe dazu geben). Die Mozzarella in Scheiben schneiden und auf dem Risotto anrichten. Darauf etwas zermahlenes Schüttelbrot streuen und servieren.
Guten Appetit wünscht Dominik vom Berggasthaus Natz!
Lass deine Freunde daran teilhaben...
Teile Textpassagen oder ganze Stories und lass Deine Freunde wissen was dich begeistert!