Sunny Mountain Trail
30 km - 2.100 hm
Sunny Mountain Trail

// Länge: 30 km
// Höhenmeter: 2.100 HM
// Start: 09.30 Uhr Rathausplatz Naturns
// Ziel: Rathausplatz Naturns


Gestartet wird 9:30 Uhr am Rathausplatz in Naturns auf 530 m. Die ersten Kilometer werden auf Asphalt und Schotterstraße durch das Dorf Naturns und weiter bis zum Einstieg der Trails absolviert. Sobald man nach ca. 3 km den ersten Trail erreicht, steht ein schöner Anstieg (Weg Nr. 39 A) von ca. 400 hm zum Unterrain Hof an. Dort angekommen wird kurz eine Asphaltstraße bis zum Unterwandhof gelaufen, wo dann wieder auf Trails gewechselt wird und es zum ersten Abstieg (Weg Nr. 26) kommt. Nach dem schnellen aber auch teils knackigen Downhill von ca. 400 hm, geht es langsam wieder (Weg Nr. 91) bergauf in Richtung Winkler Hof, kurz vor dem Hof zweigt man aber ab und nun geht es abwechslungsreich und teils recht steil (Weg Nr. 39 – 2 A – 2 – 8 A) bis zum Durster Hof hoch, wo dann bei ca. km 10 die 1.Verpflegung wartet. Anschließend folgt nun (Weg Nr. 26) ein tolles bergauf-bergab Gelände, wo jeder Trailrunner sicher seinen Spaß findet. Nach ca. 2 km auf diesem Trail, startet dann schon der nächste Anstieg von 600 hm (Weg Nr. 39) bis zum Gruberhof, wo dann (Weg Nr. 39 B – 2) in Richtung Texelbahn ein schöner aber auch teils steiler Anstieg ansteht. Den höchsten Punkt (1.584m) des Rennens geschafft, folgt dann ein schöner Trail (Weg Nr. 24) des Meraner Höhenweges, der dann nach ca. 14,5km des Rennens bei der 2.Verpflegung endet. Dort angekommen muss ca. 1 km auf Asphalt gelaufen werden, bevor dann der Hochforch Hof erreicht wird und es nun sehr spannend in der tollen und knackigen 1000 Stufen-Schlucht zur Sache geht. Diese Schlucht wird ihren Namen gerecht, da dort wirklich sehr viele steile Stufen bergauf und bergab absolviert werden müssen. Hat man die Schlucht, mit ihrer imposanten Hängebrücke geschafft und den Pirchhof durchquert, folgt ein kurzes Asphalt Stück bis zum Grub Hof, wo dann die 3.Verpflegung wartet. Immer weiter auf dem Meraner Höhenweg geht es nun auf Trails und über eine Hängebrücke bis zum Galmein Hof, weiter bis zum Innerforch Hof, kurz danach wird der Weg Nr. 24 verlassen und es folgt ein langer Abstieg von ca. 750 hm. Zuerst vorbei an der Seilbahn Unterstell (Verpflegung Nr.4), Höfl und (Weg Nr.10) in Richtung Naturns. Auf einer Höhe von ca. 750 m angekommen, folgt ein schöner flacher Trail von ca. 1,5 km, bei dem es zum Schluss kurz bergauf und dann wieder ca. 200 hm nach unten geht. Diesen Abstieg geschafft, folgt noch der letzte Anstieg von ca. 150 hm, bevor es dann auf Trails und Schotter - Asphalt Straße ins Ziel vom Rathausplatz in Naturns geht.