Interaktive Karte

Geführte mittelschwere Bergwanderung im hintersten Martelltal

Schöne Schutzhüttenwanderung zur Marteller – und Zufallhütte am Fuße der 3000-er der Ortlergruppe.
Los geht es beim letzten Parkplatz des Tales und teils über einen Gletscherlehrpfad zur 2.610 m hoch gelegenen Martellerhütte. Der Abstieg führt vorbei an der Zufallhütte zurück zum Ausgangspunkt.
Die Bergkulisse des Cevedale und der Ortlergruppe sowie der Gletscherblick sind einmalig.

Einkehrmöglichkeit auf den Schutzhütten, aber auf jeden Fall Getränk mitnehmen.

Wanderzeit ca. 4,5 Stunden bei 650 Höhenmetern um Auf- und Abstieg, Streckenlänge ca. 10 km. Alpiner Hüttenzustieg mit einigen etwas steileren Wegstücken, jedoch mit etwas Kondition problemlos.

Start um 09 Uhr vor dem Tourismusbüro – Rückkehr gegen 18 Uhr
(Shuttle-Bus im Unkostenbeitrag inkl.)
Anmeldung im Tourismusbüro Marling bis Dienstag, 12 Uhr.
Wanderleiter: Martin Oberhofer
Kostenbeitrag: 12 Euro mit GuestCard

Folgende Ausrüstung ist für die Beteiligung an allen Wanderungen Voraussetzung:
• Festes Schuhwerk mit griffiger Sohle
• Regenschutz
• Warme Jacke, auch im Sommer
• Genügend Getränk
Termine