Hopfentriebe - Humulus Lupulus

Hopfentriebe - Humulus Lupulus

Eine wilde Delikatesse

Im Frühjahr ist die Lebenskraft vom Hopfen fast nicht zu bändigen, die Ranken wachsen schnell in alle Pflanzlen.
Gourmets lieben die kleinen, weißen Wurzeltriebe, den sogenannten Hopfenspargel, die unter der Erde vom Wurzelstock mit der Hand abgebrochen werden. Weniger mühsam und nicht minder lecker schmecken die jungen, zarten Endtriebe des Hopfens. Ich liebe sie kurz blanchiert und genieße den wilden etwas harzigen, grünspargeligen Geschmack.
hopfentriebe-2
hopfentriebe-3
War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!
Lass deine Freunde daran teilhaben...
Teile Textpassagen oder ganze Stories und lass Deine Freunde wissen was dich begeistert!