Knoblauchsrauke - Alliaria Petiolata

Knoblauchsrauke - Alliaria Petiolata

A feiner Knoblauchgeschmack

Zerreib ein frisches Blattl, dann riecht es dezent nach Knoblauch, probierst Du a Blattl dann entwickeln sich hintereinander drei Geschmackskomponenten: zuerst schmeckst es nach Knoblauch, dann etwas bitter und schließlich nach Kohl. Typisch für viele Pflanzlen aus der Familie der Kreuzblütler!
Ich liebe die Knoblauchsrauke, das ganze Pflanzl ist essbar, sogar die Samen und verwende sie am liebsten frisch.
Heute werde ich sie fein schneiden, mit Zitronenabrieb, bestem Salz und Hüttenkäse mischen und als Gemüse-Dip meinen Liebsten servieren, xund und guat! (diesen Tipp habe ich übrigens von der Schweizer Wildpflanzenköchin Meret Bissegger bekommen).
knoblauchsrauke-2
knoblauchsrauke-3
War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!
Lass deine Freunde daran teilhaben...
Teile Textpassagen oder ganze Stories und lass Deine Freunde wissen was dich begeistert!