Löwenzahn

Löwenzahn

Frühjahrsputz für den Körper

Löwenzahn: Auch der kaliumhaltige Löwenzahn besitzt eine ausgeprägte blutreinigende und harntreibende Kraft und eignet sich daher hervorragend für eine Frühjahrskur. Zudem regt er die Verdauungsorgane, Niere und Blase, sowie – aufgrund seiner Bitterstoffe – auch Leber und Galle an und hilft somit, Schlacken loszuwerden. Das Besondere am Löwenzahn: Alles an ihm kann verwendet werden! Die Wurzeln für den Tee oder gerieben als Gewürz, die Blätter für Salate und andere Speisen, die fein geschnittenen Stängel als Würze und die Blüten für Sirupe und Süßspeisen. Unsere Löwenzahn-Mariendistel Tinktur bringt den Körper übrigens ordentlich in Schwung! :)

Löwenzahn-Mariendistel Bio – Tinktur von Bergila
Pflanzliche Tinktur von den Löwenzahnwurzeln und Mariendistelsamen bringen den Körper wieder in Schwung. 15 Tropfen 2-mal am Tag zwischen den Mahlzeiten verdünnt mit Wasser einnehmen. Pflanzliches Nahrungsergänzungsmittel.
Inhalt: Löwenzahnwurzel (taraxacum officinalis weber)*, Mariendistelsamen (silybum marianum gaertn)*

*aus biologischem Anbau.
War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!
Lass deine Freunde daran teilhaben...
Teile Textpassagen oder ganze Stories und lass Deine Freunde wissen was dich begeistert!