Suchen & Buchen

Kinderspielplätze in Südtirol

Raum zum Toben und Spielen

Die Kinderspielplätze im Meraner Land in Südtirol bieten viel Platz zum Klettern und Toben. Nahezu jedes Dorf verfügt über moderne und liebevoll gestaltete Kinderspielplätze. So sind die Schaukeln, Rutschen und Kletterburgen meist nicht aus Plastik, sondern aus Holz.

Einer der schönsten Kinderspielplätze in Meran und Umgebung befindet sich in der Ortschaft Gargazon. Auf der 5.000 Quadratmeter großen Spielewelt gehen alle Kinderwünsche in Erfüllung. Doch keiner der naturnahen Abenteuerspielplätze kann mit dem größten Spielplatz Südtirols mithalten – dem Wald. Dort verwandeln sich Baumstämme in Balancierstationen und Felsen in Klettertürme.

Kinderspielplätze in Südtirol

Seite 1 von 4
 
 

Auf dem Spielplatz in St. Gertraud können unsere kleinsten Gäste nach Herzenslust toben.

 
 

Spielplatz bei der Schule in Kuens.

 
 

Im neuen Kinderland an der Bergstation der Seilbahn  trainiert der Nachwuchs spielerisch Kraft, Balance und Geschicklichkeit für das nächste Abenteuer in...

 
 

Öffentlicher Kinderspielplatz in der Eugen-Lammer-Straße in Partschins

 
 

Spielplatz in der Andreas-Hofer-Straße (gegenüber der Apotheke) in St. Leonhard.

 
 

Spielplätze sind für Kinder und Eltern wichtig, denn sie bieten den Kleinen eine gesunde und kindgerechte Entwicklung. So können Kinder aktiv und...

 
 

Spielplatz bei der Schule in Stuls.

 
 

In Marling befinden sich zwei öffentlich zugängliche Spielplätze: einer davon direkt neben dem Festplatz (A.Pattisstraße), der andere etwas unterhalb im...

 
 

Auf dem Spielplatz in St. Pankraz können unsere kleinsten Gäste nach Herzenslust toben.

 
 

Kinderspielplatz mit Schaukel, Spielturm, Rutschbahn, Federtieren und Sandkasten.

 
 

Öffentlicher Spielplatz in der Nähe der Schule in Vöran Dorf

 
 

In Gargazon befindet sich nicht nur das erste Naturschwimmbad im gesamten Etschtal, sondern auch einer der größten Kinderspielplätze Südtirols. Mit 5.

Seite 1 von 4