Suchen & Buchen

Wandergebiete in Südtirol

Das Meraner Land, eine vielfältige Wanderregion zwischen Weinreben und Hochgebirge

Die abwechslungsreichen Wandergebiete rund um Meran laden zum gemütlichen Wandern, aber auch zum hochalpinen Bergsteigen.

Die Kurstadt Meran liegt eingebettet inmitten leicht erreichbarer Wandergebiete. Im Nordwesten der Stadt erhebt sich der Naturpark Texelgruppe, der an die Täler Schnalstal und Passeiertal sowie an Österreich grenzt. Mit seinen hochalpinen  Landschaften aus dichten Wäldern und klaren Bergseen gilt er als eine der schönsten Wanderregionen Südtirols.

Das Wandergebiet Hirzer liegt nordwestlich der Stadt. Etwas südlicher erhebt sich der mächtige Berg Ifinger. Im Südwesten erstreckt sich das ursprüngliche Ultental mit seinen jahrhundertealten Höfen und dem weitläufigen Wandergebiet Schwemmalm. Die Möglichkeiten in den Wandergebieten im Meraner Land in Südtirol reichen von gemütlichen Wanderungen durch Wein- und Apfelgärten bis hin zu herausfordernden Hochtouren auf über 3.000 Metern. Auf den Berggasthöfen und Almhütten servieren die Wirte hausgemachte Südtiroler Gerichte.

 
 

Im Wandergebiet Schwemmalm beginnen direkt an der Bergstation zahlreiche markierte Wanderwege, die zu traditionellen Almgasthöfen führen.

 
 

Das Wandergebiet in Naturns entfaltet sich zu beiden Seiten des Tales. Im Süden erstreckt sich der grüne Nörderberg, im Norden der Sonnenberg, dessen...

 
 

Die Ortschaften Partschins, Rabland und Töll liegen inmitten zweier Wandergebiete. Im Norden erhebt sich der Naturpark Texelgruppe, ausgehend vom...

 
 

Auf dem sonnigen Hochplateau in Hafling, Vöran und Meran 2000 oberhalb der Kurstadt Meran finden Wanderer zahllose ansprechende Routen und...

 
 

Lana ist durch seine zentrale Lage der ideale Ausgangspunkt für Wanderungen im gesamten Meraner Land. Sämtliche Wanderziele sind in Kürze erreichbar – mit...

 
 

Vom Stadtgebiet aus ist das Wandergebiet Meran 2000 in wenigen Minuten mit dem Auto und der Bergbahn Meran 2000 erreichbar. Hier finden sich...

 
 

Die Wanderwege auf dem autofreien und sonnenverwöhnten Marlinger Hausberg Vigiljoch führen durch Fichten- und Lärchenwälder. In nur 8 Minuten geht es mit...

 
 

Von der Kurstadt Meran über die Themenwege im Mittelgebirge bis zur Spronser Seenplatte: Dorf Tirol ist idealer Ausgangspunkt für einen Wanderurlaub in...

 
 

Die Wanderwege zwischen 500 und 3.200 Metern ermöglichen sowohl Wandern von Alm zu Alm, als auch anspruchsvolles Bergsteigen.

 
 

Fernwanderwege, Gipfeltouren und geführte Wanderungen: das Passeiertal wird von einem dichten Netz an Wanderwegen aller Schwierigkeitsgrade durchzogen.

 
 

Ifinger, Salten, Meran 2000, Dolomiten und Vigiljoch: Das beschauliche Dorf Nals ist die südlichste Ortschaft im Meraner Land und zugleich idealer...

 
 

Schenna liegt inmitten eines weitläufigen Wandergebietes für geübte Berggeher, aber auch für Genusswanderer und Familien.

 
 

In Tisens - Prissian erstreckt sich ein weitläufiges Wegenetz an Wanderrouten, von der leichten Wanderung im Mittelgebirge bis zur Gipfeltour auf den...

 
 

Auf den Wanderwegen rund um die Gemeinden am Deutschnonsberg lässt sich die unberührte Naturlandschaft an der Grenze zwischen Südtirol und dem Trentino...