Suchen & Buchen

Brunnen in Südtirol

Meran, Stadt der Brunnen

Das Meraner Land in Südtirol verfügt über Trinkwasser mit ausgezeichneter Wasserqualität. Gebirgsquellen aus dem Passeiertal, dem Vinschgau, dem Naiftal und dem Vigiljoch speisen die Wasserspeicher und Brunnen.

Allein in Meran gibt es 70 öffentlich zugänglichen Trinkbrunnen. Zwölf historisch bedeutsame Brunnen im Stadtzentrum bilden den Brunnenweg. Der reizvolle Rundweg führt von den Promenaden durch das Meraner Altstadtviertel Steinach bis in die Meraner Lauben. Die angebrachten Schautafeln informieren anhand historischer Aufzeichnungen aus der Stadtchronik über die Bedeutung des einst raren Trinkwassers für die Stadt Meran.

 
 

Durch die Kurstadt Meran fließt die Passer. Der Wildbach aus dem Passeiertal bahnte sich im Naiftal nahe der Stadt über Jahrtausende seinen Weg durch den...

 
 

Das Meraner Land erfreut sich seit 150 Jahren ungebrochener Beliebtheit als Region der Heilquellen und Bäder. Spazier- und Waalwege laden zum Wandern am...

 
 

Das Wandern am Wasser hat in Südtirol Tradition. Am Sonntagnachmittag machen sich Familien auf zu den Meraner Waalwegen und folgen den historischen...