Kulturstätten der Alpinen Straße der Romanik
Die 25 Partnerstätten der Alpinen Straße der Romanik
Kloster Marienberg

Kulturstätten der Alpinen Straße der Romanik

Kulturstätten
Die 25 Partnerstätten
St. Nikolaus Kirche
Der romanische Chorturm von St. Nikolaus
St. Nikolaus Kirche
Der wuchtige und gedrungene Chorturm der St. Nikolauskirche in Latsch ist das charakteristische Merkmals dieses romanischen Kleinods, das vor dem ...
mehr lesen
St. Margareth Kirche
Romanisches Kleinod mit Blick über das Etschtal
St. Margareth Kirche
Die frühromanische Dreiapsidenkirche St. Margareth liegt weithin sichtbar auf einer Anhöhe unterhalb des Brandis Waalweges in Lana. Das Kirchlein ...
mehr lesen
St. Vigilius
Drei Absiden in Form des Kleeblatts
St. Vigilius Kirche
Eine der ältesten sakralen Bauten im Südtiroler Vinschgau ist die romanische Kapelle zum heiligen Vigilius im Anger, auch St. Vigilius oder ...
mehr lesen
St. Sisinius Kirche
Die Osterkirche von Laas
St. Sisinius Kirche
Auf einer Anhöhe im Südtiroler Marmordorf Laas thront die romanische St. Sisinius Kirche. Die seltene Chorturmkirche wurde auf den Ruinen eines ...
mehr lesen
Burgkapelle Hocheppan
Ein einmaliger Freskenzyklus des hohen Mittelalters
Burgkapelle Hocheppan
Hocheppan liegt in einer außergewöhnlichen Lage über dem Weindorf Missian l Eppan. Von ihrer Trutzburg unter dem Gantkofel aus überblickten die ...
mehr lesen
St. Johann Kirche
Die Marmorkirche von Laas
Pfarrkirche St. Johannes
Die Laaser Pfarrkirche St. Johannes wurde um 1200 auf dem Boden einer Vorgängerkirche aus karolingischer Zeit errichtet, wie ein marmornes ...
mehr lesen
St. Jakob Kirche Grissian
Ein Kirchlein wie im Bilderbuch
St. Jakob Kirche
Die Kirche St. Jakob liegt an einem mittelalterlichen Pilgerweg, der von Eppan über Obersirmian nach Grissian führte und sich auch heute noch als ...
mehr lesen
St. Prokulus Kirche
Ein Kirchlein sui generis
St. Prokulus Kirche
Eine Sonderstellung unter allen romanischen Kirchen Südtirols nimmt die St. Prokulus Kirche in Naturns ein, denn das kleine Kirchlein an der ...
mehr lesen
St. Ägidius Kirche
Das romanische Wahrzeichen von Kortsch
St. Ägidius Kirche
Wer seinen Blick im Sommer über den kargen Vinschger Sonnenberg schweifen lässt, erblickt oberhalb von Schlanders das weißgekalkte St. Ägidius ...
mehr lesen
St. Kathrein Kirche
Die romanische Bergkirche bei Hafling
St. Kathrein Kirche
Von der Kurstadt Meran im Südtiroler Etschtal aus erblickt man in einer Einsattelung des Tschögglberger Hochplateaus die kleine Kirche St. Katharina. ...
mehr lesen
Stadt Glurns
Eine mittelalterliche Kleinstadt mit bewegter Geschichte
Stadt Glurns
Eine Reise ins Mittelalter erlebt man bei Eintritt durch eines der Stadttore von Glurns. Die vollständig erhaltene Ringmauer umschließt die Gassen, ...
mehr lesen
St. Nikolaus Kirche
Von Narren und Fabelwesen
St. Nikolaus Kirche
Auf dem Weg von Burgeis zum Kloster Marienberg im Vinschgau liegt die kleine, um 1199 geweihte St. Nikolaus Kirche. Bekannt ist das Kirchlein für ...
mehr lesen
Schloss Tirol
Die Stammburg des Landes Tirol
Schloss Tirol
Von weitem sichtbar thront Schloss Tirol erhaben über der Kurstadt Meran. Als Landesmuseum für Kultur und Landesgeschichte ist Schloss Tirol für Jung ...
mehr lesen
Unsere Liebe Frau auf dem Bühel
Der verborgene Menhir aus Marmor
Unsere Liebe Frau auf dem Bühel
Die älteste Kirche von Latsch, Unsere Liebe Frau auf dem Bichl, auch Bichlkirche genannt, liegt auf einer kleinen Anhöhe, wie schon der dialektale ...
mehr lesen
Kloster Marienberg
Die höchstgelegene Benediktinerabtei Europas
Kloster Marienberg
Von weitem sichtbar, thront das Kloster Marienberg im Südtiroler Vinschgau wie eine Festung des Glaubens oberhalb des Dorfes Burgeis in einer ...
mehr lesen
Fröhlichsturm
Ein Wehrturm Mals
Fröhlichsturm
Im Zentrum der Ortschaft Mals mit ihren Kirchen und Türmen erhebt sich der Fröhlichsturm, ein Bergfried aus dem 12. Jh. Erbaut wurde die Burganlage ...
mehr lesen
St. Benedikt Kirche
Ein frühmittelalterliches Kleinod
St. Benedikt Kirche
Die Kirche St. Benedikt in Mals im Vinschgau ist schon aufgrund ihrer Baugeschichte eine der interessantesten Kirchen im Alpenraum, datiert sie doch ...
mehr lesen
St. Marx Kirche
Die zweigeschossige Kirche im Marmordorf Laas
St. Marx Kirche
Die im 12. Jh. errichtete St. Markus Kirche – im Volksmund „St. Marx“ genannt – liegt in unmittelbarer Nähe zur Laaser Pfarrkirche und gilt als einer ...
mehr lesen
St. Veit Kirche
Die Kirche auf dem Tartscher Bichl
St. Veit Kirche
Umfriedet von einer massiven Steinmauer, liegt die romanische Kirche St. Veit auf dem Tartscher Bichl bei Mals, nahe dem Geburtsort des Hl. Florinus. ...
mehr lesen
St. Karpophorus Kirche
Der schönste romanische Glockenturm Südtirols
St. Karpophorus Kirche
Die kleine romanische Saalkirche mit Flachdecke im Latscher Ortsteil Tarsch, die dem wenig bekannten römischen Märtyrer Karpophorus geweiht ist, ...
mehr lesen
St. Jakob Kirche
Die romanische Burgkapelle von Tramin
St. Jakob Kirche
St. Jakob in Kastelaz thront auf einer Hügelkuppe über dem berühmten Weindorf Tramin und ist im Rahmen einer kurzen, schönen Wanderung vom ...
mehr lesen
St. Johann Kirche
Romanisches Kleinod am Eingang zum Stilfserjoch
St. Johann Kirche
Das älteste Gotteshaus von Prad am Stilfserjoch, St. Johann, steht im Südosten des Dorfes, in grüner Wiesenlandschaft am Eingang ins Hochgebirge der ...
mehr lesen
St. Johann Kirche
Ein romanisches Gesamtkunstwerk im oberen Vinschgau
St. Johann Kirche
Am Ortseingang zu Taufers im Münstertal, nahe der Grenze zur Schweiz, empfängt eine der ältesten und historisch interessantesten Kirchen Tirols die ...
mehr lesen
Burgkapelle St. Stephan
Die Sixtinische Kapelle Südtirols
Burgkapelle St. Stephan
Auf einem Felsrücken am Eingang ins Martelltal liegt die Burgkapelle St. Stephan, nahe der zwei Burgen Unter- und Obermontani. Die dort gefundene ...
mehr lesen
Kloster St. Johann in Müstair
Das UNESCO Weltkulturerbe im Engadin
Kloster St. Johann in Müstair
Das Kloster St. Johann im rätoromanischen Val Müstair ist eines jener wenigen Bauwerke des frühen Mittelalters, die noch heute bewundert werden ...
mehr lesen