Willkommen am Tschögglberg in Südtirol
Tschögglberg - so heißt das sonnige Hochplateau zwischen Meran und Bozen, mit seinen Orten Hafling, Vöran, Mölten und Jenesien.
Willkommen am Tschögglberg in Südtirol
Wandern-Familie-Fernrohr-Hafling-Voeran-Meran2000-ml
Willkommen am Tschögglberg in Südtirol
Reiten-Ausritte-mit-Haflinger-Pferden-Hafling-Voeran-Meran2000-fb
Willkommen am Tschögglberg in Südtirol
Willkommen am Tschögglberg in Südtirol
Essen-und-Trinken-Knoedel-Hafling-Voeran-Meran2000-fa

Hafling, Vöran, Mölten und Jenesien in Südtirol

Genussvolle Auszeit am Hochplateau zwischen Meran und Bozen

Die Orte Hafling, Vöran, Mölten und Jenesien liegen auf dem Tschögglberg, dem sonnigen Hochplateau zwischen Meran und Bozen. Das Familien- und Wandergebiet erfreut sich einer langen gastronomischen Tradition und ist Ursprungsort der berühmten Haflinger Pferde.
Genussvolle Auszeit in Südtirol

Als traditionelles Familien- und Wandergebiet besitzt der Tschögglberg eine lange gastronomische Tradition. Almhütten, Berggasthöfe und Restaurants, aber auch die Köche der Unterkunftsbetriebe von Hafling, Vöran, Mölten und Jenesien bieten Südtiroler Spezialitäten und italienische Küche auf hohem Niveau.

In den Gastbetrieben und Buschenschänken wird auch heute noch die Südtiroler Lebensart gepflegt. Hier gibt es gutbürgerliche Küche, erstklassigen Service und großzügige Sonnenterrassen. Zur Törggelezeit im Herbst werden die Schankbetriebe zu Botschaftern der Südtiroler Küche. Bei geselligem Beisammensein nach der Erntezeit werden die lokalen Spezialitäten, der junge Wein und geröstete Kastanien genossen. 
Spätherbstliche Genusswochen
...
Spätherbstliche Genusswochen
Gutes aus Hof und Feld ist das Motto der kulinarischen Wochen am Tschögglberg. Genießer können folglich während der "Spätherbstlichen Genusswochen" traditionelle Spezialitäten und typische Gerichte entdecken, die aus frischen und regionalen Herbst- Zutaten wie Kartoffeln, Kastanien, Getreide oder Gemüse hergestellt werden.

Die Genuss-Adressen:
HAFLING  VÖRAN  MÖLTEN JENESIEN
Restaurant Falzeben
Waidmannalm
Wurzer Alm
Zuegg Hütte
Gasthof Waldbichl
Restaurant zum Grünen Baum
Restaurant/Pizzeria Friedheim
Gasthaus Kreuzweg
Buschenschank Gruberhof
Restaurant Luis & die Buabm
Bergrestaurant Lanzenschuster
Hofschank Leitlkeller
Gasthaus Noafer
Gasthof Moar
Gasthof Plattner
Restaurant Tschögglbergerhof
Landgasthof Zum Hirschen 
Wandern in Südtirol

Wandern auf dem sonnigen Hochplateau Tschögglberg

Die Ferienregion Tschögglberg bietet ideale Voraussetzungen für Wanderbegeisterte. Die Wanderwege des Hochplateaus reichen von einfachen bis mittelschweren Wanderungen am Salten, von Rundwanderungen und Panoramawegen in mittleren Höhenlagen bis hin zu anspruchsvollen Gipfeltouren mit teilweise gesicherten Klettersteigen im Wandergebiet Meran 2000. Die Einkehr in einer urigen Almhütte oder das Entspannen auf der Sonnenterrasse in einem der vielen Berggasthöfe darf dabei nicht fehlen.
Heimat der Haflinger Pferde

Der stämmige, flachsfarbene Haflinger mit der blonden Mähne ist eine typische Südtiroler Pferderasse. Auf dem Tschögglberg ist das robuste Gebirgspferd nicht nur eine Pferderasse unter vielen, sondern tief mit der Kultur und Tradition der ansässigen Menschen verbunden. Hier, am Ursprungsort, erleben Sie die Pferde während ihrer Sommerfrische hautnah auf den Almwiesen des Hochplateaus und finden ihr ganz persönliches Pferdeabenteuer entlang des Haflinger Erlebnisweges. Die Reitbetriebe in Hafling, Vöran, Mölten und Jenesien laden ein den Tschögglberg hoch zu Ross oder bei einer Kutschfahrt zu erkunden.
Sehenswertes

Urlaubsziel
Zimmer entfernen
Zimmer entfernen
Zimmer entfernen
Ich habe die Privacy-Bestimmungen gelesen und bin damit einverstanden.
*= Pflichtfelder
Anfrage wird versendet...