Veranstaltungen Wetter Webcams
Wandern, alle Wanderungen, mittel, schwer

Bergtour auf die Mutspitze

Allgemeine Beschreibung

Die Mutspitze, der Hausberg Dorf Tirols, ist einer der beliebtesten Aussichtsberge hoch über Meran und gehört zu den meist bestiegenen Gipfeln des Naturparks Texelgruppe.

Wegbeschreibung

Mit der Seilbahn fährt man bis zur Hochmuth (Gasthof). Der Weg 22 führt an Steinegg (Gasthof) vorbei bis hin zum Gasthof Mutkopf, welches auf 1.684 Meter liegt. Die Tour führt weiter auf dem Waldweg Nr. 22/23 über den Rücken hinauf bis zur Weggabelung. Nach dieser links weiter auf dem Steig Nr. 23 über den steilen Ostgrat unschwer empor zum Gipfel (2.295 m). Dieser bietet einen herrlichen Blick auf das Meraner Land, die nahen Berge des Naturparks Texelgruppe, das Passeiertal, Etschtal und dem Vinschgau. Der Abstieg erfolgt wie der Aufstieg. Trittsicherheit ist erforderlich.

Anfahrtsbeschreibung

Über die Schnellstraße Bozen-Meran - Ausfahrt Meran Süd/Sinich – Tirol - über die Haupt- und Haslachstraße bis zur Talstation der Seilbahn Hochmuth.

Parken
Parkplatz an der Talstation der Seilbahn Hochmuth (bei Benützung der Seilbahn für einen Tag kostenfrei, Parkgarage kostenpflichtig)
Öffentliche Verkehrsmittel
Linie 222: Segenbühel - Tiroler Kreuz
War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!