Wandern, alle Wanderungen, leicht, Themenwege

Wanderung entlang des Apfelweges

Diese leichte, familienfreundliche Wanderung führt durch die Obstgärten von Dorf Tirol und ist vor allem zur Apfelblüte ein echtes Highlight!

Allgemeine Beschreibung

Der Apfelweg bietet Ausblicke zwischen Gipfeln und Tälern, über Hügel, Schlösser und alte Kirchen. Die Sicht ist immer wieder frei auf Meran und die umliegenden Dörfer.

Mitten durch die von Apfelbäumen gesäumte Landschaft, gewährt ein gemütlicher Rundweg Einblick in den heimischen Obstbau. Der Apfelweg ist eine naturnahe und lehrreiche Wanderung, die an geschichtlich bedeutsamen Orten wie die Ruprechtskirche oder Schloss Auer vorbeiführt und immer wieder zum Innehalten und Verweilen einlädt.

Verschiedene Stationen entlang des Weges erzählen vom Apfelanbau, von den Arbeiten im Jahresverlauf, von neuen und alten Südtiroler Apfelsorten, von Meilensteinen, die in Form einer Zeitleiste Einblick in die Geschichte geben. Station für Station gibt es für Groß und Klein immer wieder Neues zu entdecken. 

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt der Wanderung ist das Büro des Tourismusvereins. Den Aichweg entlang geht’s zur Ruprechtskirche, dann links hinauf über den Lingweg bis zur Seminarstraße und von dort unterhalb des Seminars rechts zum E-Werk. Links führt der Weg hinauf zu Schloss Auer und weiter zum Hotel Küglerhof. Nach Überqueren der Haslachstraße geht es weiter zum Wörndlehof. Hier führt der Weg hinab zum Lutzhof und weiter bis auf Doss. Über den Falknerweg geht’s zurück zum Ausgangspunkt.

War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!