Veranstaltungen Wetter Webcams
Sehenswürdigkeiten in Tisens - Prissian
Besuchen und Staunen
Sehenswürdigkeiten in Tisens - Prissian

Sehenswürdigkeiten in Tisens - Prissian

Besuchen und Staunen

In den vergangenen Jahrhunderten waren die Dörfer Tisens, Gfrill, Naraun, Platzers und Grissian, sowie das Burgendorf Prissian beliebte Orte der Sommerfrische für Adel und Bürgertum. So finden sich hier, in einmaliger Lage auf dem Sonnenplateau, ein halbes Dutzend Burgen, Schlösser und Edelsitze inmitten von Weinbergen, Apfelwiesen und den berühmten Kastanienhainen. Fahlburg, Wehrburg, Zwingenburg, Schloss Katzenzungen, Ruine Pfeffersburg (auch Casatsch) und die Ruine Schloss Holz, sie sind allesamt in Privatbesitz, doch werden die meisten heute aktiv genützt. Die mittelalterliche Wehrburg ist heute ein Hotel. Hochzeiten, Firmenfeiern oder andere Veranstaltungen werden auf den Renaissance-Residenzen Castel Katzenzungen und der Fahlburg, wo einst Minnesänger Oswald von Wolkenstein in Gefangenschaft war, gefeiert. Vor Castel Katzenzungen wächst darüber hinaus die größte und wohl älteste Weinrebe der Welt, die Versoaln-Rebe.
Rund um Tisens - Prissian finden sich eindrucksvolle Kirchen, Bergkirchen und Kapellen, wie St. Christoph und St. Hippolyt, St. Jakob bei Grissian oder St. Apollonia im nahegelegenen Sirmian.
Einen Besuch wert ist auch die Tierwelt Rainguthof, ein für Kinder wie Erwachsene gleichermaßen beeindruckend gestaltetes Freiluftgelände, auf dem sich viele bekannte und seltene Tiere tummeln.
Die Kneippanlage im Herzen von Prissian ist ein beliebtes Ausflugsziel für alle, die Ausgleich und Entspannung suchen.
Alte Steinbrücke in Prissian
Weitere historische Gebäude
Alte Steinbrücke in Prissian
Die alte Steinbrücke im Zentrum von Prissian, im Dialekt "Stuanbogen", also Steinbogen genannt, wurde schon 1308 erstmals urkundlich erwähnt. Spätestens 1591 ...
mehr lesen
St. Christoph Kirche in Tisens
Kirchen, Kapellen, Religiöse Zentren
St. Christoph Kirche in Tisens
Die St. Christoph Kirche auf dem "Vorbichl" in Tisens stammt aus dem 13. Jh., nur der Turm mit seinen Doppelfenstern blieb erhalten. Der Rest wurde 1603 ...
mehr lesen
Pfarrkirche Maria Himmelfahrt und St. Michaelskapelle
Kirchen, Kapellen, Religiöse Zentren
Pfarrkirche Maria Himmelfahrt und St. Michaelskapelle
Die Pfarrkirche Maria Himmelfahrt in Tisens wurde erstmals 1194 erwähnt. Damals war die Kirche ein romanisches Gotteshaus. Im 16. Jh. wurde die Kirche gotisch ...
mehr lesen
Glasfenster der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt in Tisens
Kirchen, Kapellen, Religiöse Zentren
Glasfenster der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt in Tisens
Die berühmten Glasgemälde aus der Augsburger Schule entstanden um 1520.
mehr lesen
St. Nikolaus Kirche in Gfrill
Kirchen, Kapellen, Religiöse Zentren
St. Nikolaus Kirche in Gfrill
Die Kirche St. Nikolaus in Gfrill wurde im 13. Jh. erbaut und im 16. Jh., also in der Spätgotik, weitergehend erneuert. Aus dieser Zeit stammen das ...
mehr lesen
St. Hippolyt Kirche in Naraun
Kirchen, Kapellen, Religiöse Zentren
St. Hippolyt Kirche in Naraun
Das kleine, vormals romanische Kirchlein mit dem seltenen Namenspatron liegt auf einem landschaftlich einmaligen Basaltbühel in Naraun bei Tisens in Südtirol. ...
mehr lesen
Kraftplatz St. Hippolyt
Denkmäler, Naturdenkmäler, Mystische Stätten, Kirchen, Kapellen, Religiöse Zentren
Kraftplatz St. Hippolyt
Im Norden des Tisner Mittelgebirges liegt der mit seinen 758 m weitum sichtbare Basaltbühel von St. Hippolyt. Der Hügel liegt einsam, abseits vom Lärm der ...
mehr lesen
Kirchenruine St. Anton Abt in Prissian
Ruinen, Kirchen, Kapellen, Religiöse Zentren
Kirchenruine St. Anton Abt in Prissian
Zwischen Tisens und Prissian am Fuße des Vorbichls gelegen, sind heute nur mehr die Ruinen dieser 1323 erstmals urkundlich erwähnten Kirche erhalten. Sie war ...
mehr lesen
«123» 22 Einträge auf 3 Seiten, Angezeigte Einträge 1-8