Bärlauchtaschen mit Tomatenbutter

Bärlauchtaschen mit Tomatenbutter

von Erna vom Prissianerhof

Zutaten
500 g Kartoffeln
150-200 g Mehl
250 g Topfen
3 Eidotter
2 EL passierter Bärlauch
Parmesan
Muskatnuss
Salz
Kräutersalz
Pfeffer
1 Tomate
Zubereitung
Für den Kartoffelteig Kartoffeln salzen und weich kochen, passieren und abkühlen lassen. Mit den Eidottern, dem Mehl, etwas Parmesan und etwas Muskatnuss einen festen Teig kneten.

Für die Bärlauchfüllung Topfen mit passiertem Bärlauch, Parmesan, Kräutersalz und Pfeffer mischen.

Den Kartoffleteig 4-5 mm dick ausrollen, rund ausstechen und mit Bärlauchmasse füllen. Den gefüllten Kartoffelteig halbmondförmig zusammenfalten und in heißem Salzwasser ca. 5 Minuten köcheln lassen. Inzwischen die Tomaten schälen und in Würfel schneiden. Die geschälten Tomatenwürfel in Butter schwenken. Die Bärlauchtaschen auf einem Teller anrichten und mit Tomatenbutter abschmelzen. Mit Schnittlauch und Parmesan bestreuen.


Gutes Gelingen und guten Appetit wünscht Erna vom Gasthof Prissianerhof!
War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!
Lass deine Freunde daran teilhaben...
Teile Textpassagen oder ganze Stories und lass Deine Freunde wissen was dich begeistert!