Veranstaltungen Wetter Webcams
Der Aldo-Bonacossa-Steig am Deutschnonsberg
Der Höhenweg mit Start am Gampenpass
Der Aldo-Bonacossa-Steig am Deutschnonsberg

Der Aldo-Bonacossa-Steig am Deutschnonsberg

Der Höhenweg mit Start am Gampenpass

Der 50 km lange, panoramareiche Aldo-Bonacossa-Höhenweg kann in mehreren Tagesetappen von Alm zu Alm begangen werden, auf denen Wanderer einkehren können.

Graf Aldo Bonacossa (1885 – 1975) aus Mailand war ein ausgezeichneter Bergsteiger und Verfasser von zahlreichen Berg- und Wanderführern. Nach ihm ist der in Abschnitten sehr steile Aldo-Bonacossa-Steig benannt, der am Gampenpass startet und auf einer Länge von über 50 km bis nach Rabbi in der Region Trentino führt.

Der Höhenwanderweg kann in mehreren Tagesetappen von Alm zu Alm begangen werden, auf denen Wanderer einkehren können. Lohnenswert sind vor allem das abwechslungsreiche Bergpanorama und die unberührte Naturlandschaft, die man entlang dieses Höhenweges erleben kann.

Der Wegverlauf des Aldo-Bonacossa-Steiges: Gampenpass – Laugensee – Aler Alm – Kesslalm – Samerberg – Valalm – Bivacco Forestale – Masa Murada – Passo Binasia – Binasia Alm – Bordolona-Alm – Passo Palù – Palù Alm – Penasa (Rabbi).
Revó Alm
Laurein
Revó Alm
Ausgangspunkt: Hofmahd Parkplatz, Laurein (1.786 m) Wanderweg: Nr. 8, Gehzeit: 20 min, Endpunkt: Revó Alm, Höhenunterschied: 121 m (leichte Bergtour)
mehr lesen
Malga di Cloz Clazner Alm
Hofmahdjoch
Malga di Cloz Clazner Alm
ausgehend vom Parkplatz Hofmahdjoch ca. 10 Minuten
mehr lesen
Pradont Alm
Castelfondo
Pradont Alm
ausgehend vom Parkplatz Gampenpass ca. 2,5 Stunden
mehr lesen
Untere Kessel Alm
Proveis
Untere Kessel Alm
ausgehend vom Parkplatz Hofmahdjoch ca. 30 Minuten
mehr lesen
Aler Alm
Castelfondo
Aler Alm
ausgehend vom Parkplatz Hofmahdjoch ca. 20 Minuten
mehr lesen