Veranstaltungen Wetter Webcams
Löwenzahnwochen am Deutschnonsberg
Kulinarische Leckerbissen rund um den Löwenzahn
Löwenzahnwochen am Deutschnonsberg
Löwenzahnwochen am Deutschnonsberg
Löwenzahnwochen am Deutschnonsberg
Löwenzahnwochen am Deutschnonsberg

Löwenzahnwochen am Deutschnonsberg

Kulinarische Leckerbissen rund um den Löwenzahn

Im Rahmen des Frühlings-Festival dreht sich alles um den gesundheitsfördernden Löwenzahn.

Auf Initiative des Kräuterpfarrers H. Joseph Weidinger (1918-2004) fanden im Frühling 1996 erstmals die Löwenzahnwochen am Deutschnonsberg statt. Sie zählen somit zu den ältesten Veranstaltungsreihen mit kulinarischem Schwerpunkt in Südtirol.

In der Kräuterheilkunde findet Löwenzahn seit Jahrhunderten seine Anwendung, er gilt als blutreinigend und stoffwechselanregend. In den Höhenlagen des Deutschnonsbergs gedeiht er besonders gut. Und so steht der Löwenzahn im Mittelpunkt der alljährlich stattfindenden Löwenzahnwochen am Deutschnonsberg, der neben seinen positiven Auswirkungen auf die Gesundheit auch zur Herstellung zahlreicher kulinarischer Köstlichkeiten verwendet wird.

Das Rahmenprogramm
Im Rahmen der Löwenzahnwochen finden zahlreiche Rahmenveranstaltungen statt. So etwa eine Führung und Dinner im Gampenpass-Bunker, eine Löwenstarke Erlebniswanderung für die ganze Familie und die Besinnungswanderung auf dem Pilgerweg zur Wallfahrtskirche in Unsere Liebe Frau im Walde. In diesem schönen Weiler feiert man auch das Löwenzahnfest, bei dem es neben Musik und Spielen auch zahlreiche Köstlichkeiten gibt, die mit Löwenzahn zubereitet werden. Abwechslungsreiche Kochkurse, Führungen von und durch die Kräuteranbaubetriebe der Gegend sowie Fachreferate zum Thema Kräuter und Gesundheit runden das Programm der Löwenzahnwochen ab.
Buchen Sie Ihren Urlaub
Planen Sie jetzt unverbindlich Ihren Traumurlaub