Waalwege in Südtirol
Wandern entlang historischer Wasserläufe im Meraner Land
Waalwege in Südtirol

Waalwege in Südtirol

Wandern entlang historischer Wasserläufe im Meraner Land

Der Spaziergang an einem Waalweg in Südtirol ist ein beliebtes Sonntagsritual der Südtiroler. Nach dem Mittagessen machen sich Südtiroler Familien auf, um entlang der historischen Bewässerungskanäle durch das Mittelgebirge zu wandern. Die Waalwege im Meraner Land sind wegen des milden Klimas das ganze Jahr über begehbar. Im Frühling führen sie durch die blühenden Kirsch- und Apfelbäume, im Herbst durch die golden gefärbten Weingärten und Mischwälder. Die Wege kommen ohne nennenswerte Steigung aus und bieten faszinierende Fernblicke ins Tal.

Die Meraner Waalrunde verbindet auf über 80 Kilometern alle elf Waalwege im Meraner Land in Südtirol: den Algunder Waalweg, den Kuenser Waalweg, den Maiser Waalweg, den Waalweg Riffian, den Schenner Waalweg, den Brandiswaalweg in Lana, den Tschermser und Marlinger Waalweg, den Rablander Waalweg und den Wallburgweg in Naturns.
Waalwege
Wanderung auf dem Schenner Waalweg
Wandern, alle Wanderungen, leicht, Waalwege
Wanderung auf dem Schenner Waalweg
Die malerische Wanderung entlang des Schenner Waals verläuft auf naturbelassenem Weg durch die Kastanienhaine und Obstwiesen hoch über der Kurstadt ...
mehr lesen
«123» 17 Einträge auf 3 Seiten, Angezeigte Einträge 17-17